SOLLEN MEHR WINDENERGIE-ANLAGEN IN DEN WÄLDERN GEBAUT WERDEN?

EINIGE BUNDESLÄNDER ÖFFNEN IHRE FORSTE FÜR WINDKRAFT Politiker überlegen, wie sie mit dem Thema Wind im Wald umgehen sollen, insbesondere jetzt vor den Landtagswahlen. Derzeitig wird das Thema von allen Parteien weitgehend ausgeblendet. Denn Wind im Wald ist ein sehr emotionales Thema, mit dem man in der Politik Wählerstimmen gewinnen oder verlieren kann. Windturbinen in den Wald zu stellen, bedeutet erhebliche Eingriffe....

1 Bild

Innovation und Effizienz statt Windkraftwahn in Baden-Württemberg

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 10.03.2021 | 203 mal gelesen

Energiewende bedeutet, dass jede Region ihre Stärken spielt. Die FDP Hohenlohe hatte Daniel Karrais, den energiepolitischen Sprecher der FDP/DVP-Landtagsfraktion in einer Onlineveranstaltung zu Gast. Er hält die einseitige Fokussierung der Energiepolitik auf den Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg für einen Irrweg. Nicht das Land mit den meisten Windrädern ist der beste Klimaschützer, sondern das mit den effizientesten...

Waldvernichtung durch die Windkraftindustrie – Beispiele aus dem mittleren Schwarzwald

DIE REAKTION EINES NATUR- UND UMWELTBEWUSSTEN BÜRGERS AUS DEM SCHWARZWALD auf die schockierende Zerstörung seiner Heimat durch die Windkraftindustrie soll hier aufgegriffen werden: Das Video von Joachim Armbruster auf YouTube (Durch diese Einbettung und Nutzung von YouTube-Videos auf der Website stimmst du den YouTube-API-Nutzungsbedingungen zu.)  YouTube-API-Nutzungsbedingungen Das Video von Jochen Armbruster,...