2 Bilder

Grade nochmal mit dem Schreck davon gekommen - die Waldschlange vom Michaelsberg 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 13.02.2020 | 349 mal gelesen

Auf meinem Wanderweg zum Michaelsberg in Gundelsheim hab ich doch einen gehörigen Schreck gekriegt, als sich die Waldschlange vom Hang auf den Weg herunter ließ. Grade noch rechtzeitig gesehen und mit dem Schreck davon gekommen......

1 Bild

Bevor die Blätter fallen.... 2

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 14.11.2019 | 67 mal gelesen

Schnappschuss

Rundwanderung um Gundelsheim mit dem SAV, OG Beilstein

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Beilstein
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Beilstein | Beilstein | am 23.09.2019 | 7 mal gelesen

Beilstein: Bushaltestelle Langhans | Durch die Altstadt Gundelsheims und auf dem Neckarsteig zum Michaelsberg und über den  Dornbacher Hof zurück nach Gundelsheim und  zur Schokolodemanufaktur Schell. 12 km, 150 m auf und ab; ca. 4 Std. Rucksackvesper; Wf.: G. Bayer Tel. 07062-21327

7 Bilder

Kinderstube auf dem Michaelsberg

Michael Harmsen
Michael Harmsen | Weinsberg | am 17.02.2019 | 70 mal gelesen

Ein wunderschönes Erlebnis hat man derzeit auf dem Michaelsberg bei Gundelsheim.  Schafe und Ziegen haben zahlreichen Nachwuchs bekommen, der sich auf der Wiese tummelt. Bei herrlichem Wetter und mit Blick auf die Burg Hornberg kann man sich an dieser Idylle kaum satt sehen. 

3 Bilder

Eine Ära geht zu Ende: Adolf Bauer 35 Jahre aktiver Landschaftspfleger

Gundelsheim: Michaelsberg | Der jährliche Landschaftspflegeeinsatz im Naturdenkmal Steppenheide Michaelsberg in Gundelsheim, war in diesem Jahr bedauerlicherweise der letzte für NABU-Urgestein Adolf Bauer. Seit 1983 ist er unentbehrlicher, ehrenamtlicher Aktiver auf den NABU-Pflegegrundstücken und den Streuobstwiesen. Als „Maschinenmeister“ ist Adolf Bauer die Verlässlichkeit in Person. Dank seiner Kenntnis und seines Könnens laufen Balkenmäher,...