Highlight

9 Bilder

Weitblickweg Hohenhaslach

Lauffener Jahrgang 1948/49
Lauffener Jahrgang 1948/49 | Lauffen | am 19.11.2021 | 48 mal gelesen

Der Jahrgang 1948/49 und seine Gäste wanderten diesmal zum Weitblickweg nach Hohenhaslach. Einstieg jedoch war beim Parkplatz Näser vorbei an der Pfeiferhütte. Nach der Mittagspause in Hohenhaslach ging es dann zum Weinblickweg mit seinen Kunstwerken und man konnte einiges sehen und wurde für den bedeckten Himmel entschädigt. Die Himmelsleiter hoch mit, auch bei diesem Wetter, schöner Aussicht ging es wieder zurück in einem...

9 Bilder

Mein Highlight! Ganz klar die Kunst in Künzelsau-Gaisbach 3

Moni Bordt
Moni Bordt | Weinsberg | am 07.02.2021 | 325 mal gelesen

Kunst bei Würth im Freien Moderne und zeitgenössische internationale Skulpturen stehen im weitläufigen Skulpturengarten am Carmen Würth Forum und säumen die Wege des Firmencampus. Hier lässt es sich ausgezeichnet bewundern, schlendern, lernen, anfassen und fotografieren. 55 Skulpturen und 55 Künstler, ein sehr kurzweiliger Ausflug in eine "andere Welt". Dazu völlig kostenfrei. Ich gehe sehr gern dorthin, Kunst im...

8 Bilder

Church Night in Neuenstein – 26. Oktober 2019

Evangelisches Jugendwerk Bezirk Öhringen
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Öhringen | Neuenstein | am 06.11.2019 | 68 mal gelesen

Neuenstein: Evang. Gemeindehaus |  Kaleidoskope aus Licht ziehen über die Kirchenwände, im Feuerkorb knistert das Holz, die Band singt „Es ist gut so“ – Church Night in Neuenstein. „Ich mag das Zusammensein mit den anderen“, sagt Pia (14), die mit ihren Freundinnen in der klaren Nachtluft vor dem Gemeindehaus steht. Rund 250 Jugendliche sind am Samstagabend da. Sie applaudieren begeistert den Tänzern der „Broadway Dance School“, der Tanzgruppe „Mirage“ und...

"Geplante BUGA-Brücke kommt nicht!" zum Beitrag von J. Friedl in der HSt. vom 14.04.17

Katja Körner
Katja Körner | Heilbronn | am 15.04.2017 | 57 mal gelesen

Heilbronn: Buga Heilbronn 2019 | Als ich die "Region-Heilbronn"-Seite in der Stimme aufschlug, dachte ich zuerst an den 1. April! Was wird uns Bürgern noch alles vorgemacht in Sachen BUGA. Da wird die Inselspitze am Neckar um einen BUGA-'Ausstellungsraum für eine halbe Million zurechtgehübscht und ein Highlight der BUGA, die Verbindungsbrücke für Fussgänger wird gestrichen! Wenn die Stadt so weitermacht, dann reduziert sie sich mit der BUGA auf nichts mehr...