1 Bild

Haustierhaare können gefährlich sein! 10

Daniela Somers
Daniela Somers | Untergruppenbach | am 11.03.2021 | 128 mal gelesen

Für Jungvögel! Mittlerweile habe ich einige Artikel im Internet gelesen, bei denen es darum ging dass ausgekämmte Haare von Hunden und Katzen für Jungvögel gefährlich werden können. Und zwar wenn die Tiere mit chemischen Spot ons gegen Zecken oder Flöhen behandelt worden sind. Diese Stoffe lagern sich in den Tierhaaren ab. Die Vogeleltern nehmen diese Haare gerne als Nistmaterial. Zumal sie ja weich und warm sind! Doch...

9 Bilder

Tierliebe - Ich über mich aus der Sicht von mir… 13

Heide Böllinger
Heide Böllinger | Bad Friedrichshall | am 17.05.2019 | 532 mal gelesen

Sicher hat sich schon mancher Hundebesitzer gefragt, was denkt mein Hund oder was fühlt er gerade – leider können wir keine Gedanken lesen und das ist vielleicht auch gut so. Was sagt mir der kecke Blick von Emilie, wenn sie zufrieden auf dem Sofa mit Herrchen kuschelt. Ist es überhaupt ein kecker Blick oder ist es ein zufriedenes Schauen – wir wissen es nicht – jeder Hundehalter interpretiert den Blick und das Verhalten...

10 Bilder

Tierliebe - Ja mit Frauchen bin ich immer auf der Wanderschaft… 11

Heide Böllinger
Heide Böllinger | Bad Friedrichshall | am 27.03.2019 | 317 mal gelesen

Als ich im Welpen Alter bei meinem Frauchen zuhause einzog gab mir mein Frauchen den Zweitnamen „Wirbelwind“ und mein Herrchen nannte mich „ das kleine, wilde Luder“. Man sagte ich hätte „Pfeffer im Hintern“ – ich nannte es unbändige Lebensfreude. Leider wurde ich im zweiten Lebensjahr sehr krank – hatte immer Schmerzen und kein Arzt konnte mir langfristig helfen. Lange Gassi Runden waren nicht mehr möglich. Das war für...

6 Bilder

Tierliebe - Freud und Leid liegen oft so nah beieinander… 4

Heide Böllinger
Heide Böllinger | Bad Friedrichshall | am 31.01.2019 | 567 mal gelesen

Mein Herzenswunsch einen eigenen Hund zu besitzen erfüllte sich erst als ich Anfang 30 Jahre alt war. Ein kleiner Pudelrüde hatte mein Herz im Sturm erobert. Wir waren ein gutes Team, wir waren wie man so schön sagt unzertrennlich. Im Büro hatte er sein Hundekörbchen unter dem Schreibtisch und in der Freizeit waren wir stets gemeinsam unterwegs. Er liebte große Wanderungen und freute sich immer riesig, wenn wir eine...