Insektensterben

1 Bild

Glyphosat versus Biodiversität

BUND Ortsgruppe Eberstadt
BUND Ortsgruppe Eberstadt | Eberstadt | am 19.02.2018 | 19 mal gelesen

Eberstadt: Altes Schulhaus | Mittwoch, 28. Februar 2018, 19.30 Uhr im Alten Schulhaus Eberstadt Eine Veranstaltung zum Thema "Artenrückgang und Insektensterben" mit Vortrag und Diskussion. Es spricht: Dipl.-Biol. Gottfried May-Stürmer vom BUND Heilbronn-Franken.

1 Bild

Vortrag: Wildbienen-die anderen Bienen

Bad Friedrichshall: Sportpark | Honigbienen kennt jedes Kind. Aber Wildbienen? Wer hat z.B. schon einmal von der Knautien-Sandbiene oder Auen-Blutbiene gehört? Oder der Blauschwarzen Holzbiene? Dabei gibt es in Baden-Württemberg immerhin rund 460 verschiedene Wildbienenarten. Und in Deutschland sind gar 585. Es sind eben nicht nur Honigbienen, die unsere Wild- und Kulturpflanzen bestäuben, sondern im besonderen Maße auch Wildbienen. Mit ihrer...

5 Bilder

Schmetterlinge -sie verschwinden 1

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 18.01.2018 | 124 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhof | Mittlerweile gibt es viele Untersuchungen zum Vorkommen und der Häufigkeit und dem daraus resultierenden Rückgang der Schmetterlinge. Für Naturfreunde ist es sehr schmerzlich, den Niedergang der meisten Arten von Tieren und Pflanzen in den letzten Jahrzehnten hinnehmen zu müssen. Es ist höchste Zeit, dass gegengesteuert wird. Kaum jemand ist entgangen, dass es weniger Schmetterlinge gibt und im Sommer fast nur noch Weißlinge,...

5 Bilder

Helfen Sie mit, das Insektensterben zu verringern 2

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 18.01.2018 | 51 mal gelesen

Schwaigern: Bahnhofsvorplatz | Krempeln Sie der Umwelt zu liebe ihre Gärten und Vorgärten um und pflanzen wieder heimische Sträucher und Blumenbeete, damit diese Lebensräume für allerlei Insekten und Tiere werden. Auch wer erst seit kurzem gemeint hat, dass man mit einem „Schottergarten“ keine Pflege mehr nötig hat, wird sich noch wundern. In den zunehmend heißen Sommern heizen sich die Steine auf und strahlen nachts Wärme ab. Das kann zum Absterben evtl....

20 Bilder

EINHEIMISCHE VÖGEL UND INSEKTEN WERDEN WENIGER! 4

Bernd Müller
Bernd Müller | Ittlingen | am 28.10.2017 | 114 mal gelesen

Seit ca. 5 Jahren, sind wir mindestens einmal wöchentlich mit unseren Hunden auf einem Teilstück vom „Hilsbacher Eichelberg“ unterwegs. Eigentlich eine schöne Gegend mit viel Wald, Weinbergen und großen Wiesenstücken (die zum Teil noch der Natur überlassen werden). Auf diesem Teilstück, wo die Weinberge überwiegen, beobachten wir eigentlich schon seit längerem, wie sich die Natur verändert. Es ist für uns erschreckend, wie...

1 Bild

Insekten sind für Mensch und Natur unersetzliche Lebewesen!

Bernd Müller
Bernd Müller | Ittlingen | am 24.07.2017 | 16 mal gelesen

Hummeln benötigen von Frühjahr bis Herbst ein ununterbrochenes Nahrungsangebot, denn schon wenige Tage Hunger können für einen Hummelstaat das Ende bedeuten. Für ein gutes Angebot an Pollen- und Nektarquellen kann jeder etwas tun. Also bitte nicht nur Engischen Rasen und Steingärten, sondern viele viele Blumen egal wo, Hauptsache zugänglich für Insekten!

5 Bilder

Heftige Diskussion bei der Mitgliederversammlung des NABU Schwaigern u.U. zum Ausbleiben unserer Vögel

Nabu Schwaigern und Umgebung
Nabu Schwaigern und Umgebung | Schwaigern | am 20.02.2017 | 51 mal gelesen

Die 30 erschienenen Mitglieder zeigten sich sichtlich beeindruckt von der Fülle und der Atraktivität der Aktivitäten des Vereins im vergangenen Jahr, die Vorstand Martin Feucht mit einer Film/Foto/Präsentation aufzeigte. Von der Hilfe für einen verletzten Mäusebussard, den Naturschutztagen in Radolfzell, Fledermaus-, Schmetterlings-, Orchideen- und vielen Kräuterführungen, Vorträgen, dem Kinderferienprogramm, Beteiligung beim...