1 Bild

Trotz Regen gab es einen gelungenen Märchenabend im Begegnungscafé

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Das Wetter hat einen Strich durch die Rechnung gemacht – deshalb wurde die Märchenlesung vom Kirchhöfle in die Räume des Begegnungscafés der Diakonie verlegt. Gut 30 Besucherinnen und Besucher lauschten vor der Pause den englischen, schottischen und irischen Märchen, die Sigune Zimmermann ausgewählt hatte. Nach der Pause gab es dann eine Auswahl aus den „Grimms Märchen“ zu hören. Während in den englischen Märchen die Feen...

1 Bild

Mittwochsrunde lädt zur Märchenlesung im Kirchhöfle ein

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Lauschen Sie den märchenhaften Geschichten von Königssöhnen, Prinzessinnen, Zwergen, Feen  und Helden die Sigune Zimmermann unter den Kastanien im Kirchhöfle vorliest. Die Mittwochsrunde lädt dazu ein. Bei Regenwetter ist die Lesung im Begegnungscafé.

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

2 Bilder

Märchen und Sagen im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Bei gutem Wetter liest Sigune Zimmermann im Rahmen der Mittwochsrunde am 6. September im Kirchhöfle, hinter der Nikolaikirche, "Märchen und Sagen". Beginn ist um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Bei Regenwetter findet die Lesung im Begegnungscafé statt.

4 Bilder

Träumereien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Gespannt lauschten über 30 Besucherinnen und Besucher den "Träumereien an französischen Kaminen", die Sigune Zimmermann vorlas. Vom unsichtbaren Königreich des Traumjörge, vom Wunschring der den gierigen Goldschmied unter hunderttausend Talern begräbt und wundersamer Weise dem bescheidenen Bauern zu Wohlstand und Ansehen verhalf. Ein heiteres Schmunzeln gab es als Frau Klapprothen, die sich in der Alt-Weiber Mühle "ummahlen"...

3 Bilder

Märchen und Geschichten im Kirchhöfle, gelesen von Sigune Zimmermann, Musik von Ulf Wittenberg

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Englische Märchen und Märchen der Gebrüdern Grimm, liest Sigune Zimmermann. Ulf Wittenberg begleitet die Lesung gekonnt und einfühlsam u. a. mit seiner Geige. Es gibt einen Begrüßungscocktail und in der Pause einen kleinen Imbiss.