Kunst

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 18.05.2018 | 3 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Bildvortrag: Städtereisen Frankfurt - "Messestadt"

1 Bild

Kunstbiennale am Zabergäu-Gymnasium Brackenheim

Markus Siebert
Markus Siebert | Brackenheim | am 10.05.2018 | 9 mal gelesen

Brackenheim: Zabergäu-Gymnasium | Die Kunstschaffenden am Zabergäu-Gymnasium laden am 17. Mai um 18.00 Uhr zu ihrer großen Kunstbiennale ein! Die Schülerinnen und Schüler nutzen die Chance, um ihre großartigen Werke aus zwei Schuljahren zu präsentieren und hoffen auf viele interessierte Besucher!

10 Bilder

Impressionen von der Kunstnacht

Karl-Heinz Wachtler
Karl-Heinz Wachtler | Leingarten | am 07.05.2018 | 10 mal gelesen

Impressionen aus der Wimpfener Altstadt von Kunstnacht

1 Bild

Kraftwerk in goldener Abendsonne

Katja Körner
Katja Körner | Heilbronn | am 26.04.2018 | 42 mal gelesen

Auch zu diesem Aquarell wurde ich durch ein Foto aus der Heilbronner Stimme angeregt!

2 Bilder

Kunst als Lehrmittel

Abendrealschule Heilbronn e.V.
Abendrealschule Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 18.04.2018 | 33 mal gelesen

2017 erhielt die Abendrealschule Heilbronn aus dem Nachlass von Walter Gretz, 1972 - 1987 Rektor der HeLa Heilbronn, von der Erbengemeinschaft eine Anzahl originaler Linoldrucke und die Wasserlegenden. Walter Gretz war nicht nur bildender Künstler und Schriftsteller, er kannte sich auch bestens in der Heilbronner Stadtgeschichte aus. Natürlich lag es nahe, zuweilen Kunst und Geschichte zu verknüpfen. Die so genannten...

1 Bild

Neue Kunstausstellung im Rathaus Öhringen - Einladung zur Vernissage am Donnerstag, 12. April um 18:30 Uhr!!!

Stadtmanagement Öhringen Öhringen I
Stadtmanagement Öhringen Öhringen I | Öhringen | am 28.03.2018 | 52 mal gelesen

Öhringen trifft auf Malerei von Dominika Block „ Werkschau “ Die in Danzig geborene, heute in Öhringen lebende Künstlerin Dominika Block studierte in Wienan der Universität für angewandte Kunst Malerei bei Professor Wolfgang Herzig. In der Ausstellung werden mehr als 20, meist großformatige Werke, von meisterlicher Kraft und Tiefe, gezeigt. Der künstlerischer Schwerpunkt liegt auf gegenständlicher Malerei. Eine Auswahl...

1 Bild

Herausforderung Kreuz

Katholische Seelsorgeeinheit Künzelsau
Katholische Seelsorgeeinheit Künzelsau | Künzelsau | am 06.03.2018 | 49 mal gelesen

Künzelsau: Katholisches Gemeindezentrum St. Paulus | Gut 40 Besucher kamen am vergangenen Sonntag zur Vernissage ins Gemeindezentrum St Paulus Künzelsau. Herr Ewald Plohmann aus Gaildorf präsentiert bis Mitte April seine Bilder zum Thema "Herausforderung Kreuz" im Altarbereich der St.Pauluskirche und in den Räumen des Gemeindezentrums. Die Exponate, von denen ein Teil in der Kirche im Altarraum hängen,stellen wirkungsvoll die Grundspannungen und Ambivalenzen des Menschen dar,...

4 Bilder

Oskar Kasatkin: Nachwuchskünstler mit Perspektive

Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau
Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau | Künzelsau | am 18.02.2018 | 321 mal gelesen

Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie | Oskar Kasatkin ist 14 Jahre alt, Lernpartner an der Freien Schule Anne-Sophie, erhielt ein Stipendium als begabter Künstler und wurde von der Landesstiftung Baden-Württemberg unter mehreren hundert Bewerbern zur Förderung innerhalb der Kreativwochen ausgesucht. In den Herbstferien und in den Faschingsferien war er jeweils eine Woche im Schloss Rotenfels, der Kunstakademie des Landes Baden-Württemberg. Am 17. Februar 2018 fand...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 5 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Städtereisen München - "Residenzstadt"

Kunstfrühstück

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 15.02.2018 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Nürnberg - "Reichsstadt" Jede Stadt hat ihren eigenen Charakter. Dabei spielt ihre Geschichte eine wesentliche Rolle. Selbst wenn die Spuren vergangener Epochen durch Modernisierung oder Zerstörung nur noch gering sind, so können sie doch vergangene Pracht oder erlittene Not bezeugen. In "virtuellen" Rundgängen wollen wir verschiedene Städte "besichtigen" und anhand ihrer Kunstdenkmäler ihre jeweilige Besonderheit...

1 Bild

Geschichtsforschung Bönnigheims aktuell

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 18.01.2018 | 27 mal gelesen

Die 40. Ausgabe der Ganerbenblätter ist erschienen. Herausgegeben von der Historischen Gesellschaft Bönnigheim sind sie ein wertvoller Fundus von Artikeln zur Historie der Stadt und darüber hinaus. Dieses Jahr widmen sich die Ganerbenblätter v.a. Kunst und Genuss. Der ehemaligen Heilbronner Hammer-Brennerei ist seit 2017 im Schwäbischen Schnapsmuseum ein neuer Ausstellungsbereich gewidmet. Kurt Sartorius stellt die...

2 Bilder

Tagesfahrt in die Kunsthalle Würth, Schwäbisch Hall

Heilbronn: Diakonisches Werk | Am Dienstag, den 23.  Januar lädt das Diakonische Werk zum Besuch der Ausstellung "Verborgene Schätze in Wien" in die Kunsthalle Würth ein. Treffpunkt: 9.45 Uhr Hauptbahnhof. Kosten: 22,00 € Fahrt und Führung. Info: 07131 9644-0 oder 0160 8459893

1 Bild

Freitagsführung „Neues im Museum II“

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 19.12.2017 | 10 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 22. Dezember, findet um 14 Uhr im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim auf Schloss Horneck die letzte Freitagsführung in diesem Jahr zu Neuerwerbungen der Kunstsammlung statt. Die Führung ist Teil einer Reihe, die auch im nächsten Jahr, am 26. Januar 2018, fortgesetzt wird. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Exkursion ins Kunsthaus nach Bregenz

Schlossgymnasium Künzelsau
Schlossgymnasium Künzelsau | Künzelsau | am 18.12.2017 | 30 mal gelesen

Der Schweizer Architekt Peter Zumthor wird Thema im Abitur sein Die Kunst-Leistungskurse des Ganerben-Gymnasiums und des Schlossgymnasiums Künzelsau haben die Möglichkeit genutzt, Werke und Modelle eines noch lebenden Architekten „live“ zu sehen. Dazu sind sie mit ihren Lehrerinnen Julia Kinzel-Faasel und Daniela Vogel den weiten Weg nach Bregenz gefahren. Das berühmte Kunsthaus Bregenz KUB wurde von Peter Zumthor (geb....

1 Bild

Tolle Preise – gelungene Aktion!

Öhringen Fünf strahlende Gewinner konnten am Samstag, 18.11.2017 ihre Preise bei der Offene Hilfen in Öhringen abholen. Innerhalb der Kunstausstellung, die in der Öhringer Innenstadt vom 2.10. bis 6.11. stattfand, gab es ein Gewinnspiel. Der erste Platz war eine Eintrittskarte nach Tripsdrill von der Familie Fischer, der zweite Platz ein Gutschein für den Pferdestall Ponde Frida von Dorothy Wolf und drei dritte Plätze...

1 Bild

Vernissage der Ausstellung "50 Jahre & 50 Gemälde"

Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V.
Siebenbürgisches Museum Gundelsheim e.V. | Gundelsheim | am 09.11.2017 | 83 mal gelesen

Gundelsheim: Siebenbürgisches Museum Gundelsheim | Am Freitag, 17. November, findet um 18 Uhr im Siebenbürgischen Museum Gundelsheim die Eröffnungsfeier der Jubiläumsausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde. Glanzlichter der Gemäldesammlung“ statt. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen! 1968 wurde das Siebenbürgische Museum auf Schloss Horneck in Gundelsheim der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mit der Ausstellung „50 Jahre & 50 Gemälde. Glanzlichter der Gemäldesammlung“...

1 Bild

Zugänge zu zeitgenössischer Kunst

Kultur im Dorf - Miteinander-Füreinander
Kultur im Dorf - Miteinander-Füreinander | Neuenstadt | am 08.11.2017 | 8 mal gelesen

Neuenstadt: Gemeindehalle - Kochertürn | Maximilian Bauer, Künstler und Kunstvermittler, wird anhand von konkreten Beispielen Zugänge zu zeitgenössischer Kunst eröffnen. Er kann mit einer umfangreichen Ausstellungs- und Lehrtätigkeit in Deutschland und den USA aufwarten.

1 Bild

Inklusive Kunstausstellung

Öhringen: Innenstadt | Weitere Infos unter www.oh-oehringen.de

1 Bild

Inklusives Kunstprojekt

Öhringen: Innenstadt | Zwölf Menschen mit Behinderung machen ein Jahr lang mit Künstlern, Schülern und Lehrern gemeinsam Kunst. Jetzt werden die Kunstwerke mittendrin in Öhringen ausgestellt.   Die Ausstellung ist Teil eines inklusiven Kunstprojekts der Offene Hilfen Öhringen der Evangelischen Stiftung Lichtenstern, das vom Landesministerium für Soziales und Integration gefördert wird. Ziel: Inklusionsgedanken noch stärker im...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier: Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 13.10.2017 | 2 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Der Kampf gegen die Akademien (Beginn der Moderne) Ein Künstler fällt nicht vom Himmel. Zwar herrscht nicht selten die Vorstellung des autonomen Künstlers, der nur seinem Talent verantwortlich ist, aber ursprünglich war die Kunst ein Handwerk, das nach bestimmten Regeln zu erlernen war. Auch als sich die Kunst vom Handwerk emanzipiert hatte, sollte sie irgendwie gelehrt werden. Es entstanden Akademien, deren Absolventen...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier: Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 13.10.2017 | 20 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Die Blütezeit der Akademien (18./19.Jahrh.) Ein Künstler fällt nicht vom Himmel. Zwar herrscht nicht selten die Vorstellung des autonomen Künstlers, der nur seinem Talent verantwortlich ist, aber ursprünglich war die Kunst ein Handwerk, das nach bestimmten Regeln zu erlernen war. Auch als sich die Kunst vom Handwerk emanzipiert hatte, sollte sie irgendwie gelehrt werden. Es entstanden Akademien, deren Absolventen in...

Kunstfrühstück mit Ursula Angelmaier

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Künzelsau | am 29.09.2017 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Hermann-Lenz-Haus | Wie wird man ein Künstler? - Die Geschichte der Kunstakademien

3 Bilder

Leuchtendes Farbenspiel im Rathaus Ausstellung „Mehr als menschlich“ eröffnet

Stadtverwaltung Güglingen, Serina Hirschmann
Stadtverwaltung Güglingen, Serina Hirschmann | Güglingen | am 19.09.2017 | 54 mal gelesen

Strahlende Farben und beschwingte Musik erwarteten die Besucher der Vernissage am Sonntag im Foyer des Güglinger Rathauses, die durch ein Ständchen des Brackenheimer Akkordeonorchesters eröffnet wurde. Zum Ende des Reformationsjahres haben die Bürgerstiftung „Kunst für Güglingen“ und die Evangelische Kirchengemeinde gemeinsam eine Ausstellung mit dem Künstler Wolfgang Tonne aus Lübeck auf die Beine gestellt. Durch seine...

1 Bild

Singen und Wandern mit dem Männerchor Weinsberg e.V.

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Weinsberg | Weinsberg | am 18.09.2017 | 72 mal gelesen

Weinsberg: Wanderheim | Wo man singt da laß Dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder Johann Gottfried Seume Sonntag ,den 8 Oktober 2017 Der schwäbische Albverein Ortsgruppe Weinsberg und der Männerchor Weinsberg e.V. laden herzlich zum Singen und Wandern ein. Wir wollen während unserer Wanderung bekannte Lieder gemeinsam singen und hier und da werden wir dem Männerchor lauschen. Wer ein wanderfähiges Begleitinstrument hat, ist...

3 Bilder

"Mehr als menschlich" - Vernissage zur Ausstellung von Wolfgang Tonne

Bürgerstiftung Kunst für Güglingen e.V.
Bürgerstiftung Kunst für Güglingen e.V. | Güglingen | am 11.09.2017 | 76 mal gelesen

Güglingen: Rathaus | Am Sonntag, den 17. September 2017, um 11.00 Uhr beginnt die Vernissage zur Ausstellung „Mehr als menschlich“ von Wolfgang Tonne. Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen der Bürgerstiftung Kunst für Güglingen und der evangelischen Kirche Güglingen anlässlich des Reformationsjahrs 2017. Die Ausstellung im Rathaus wird durch Freilicht-Installationen zwischen Kirche und Rathaus ergänzt. Leid und Hoffnung als menschliche...