Lesung + Literatur

2 Bilder

Gabriele Schneider las im Büchereikeller und berührte die ZuhörerInnen

Gemeindebücherei Kirchardt
Gemeindebücherei Kirchardt | Kirchardt | am 23.07.2019 | 54 mal gelesen

Kirchardt: Gemeindebücherei | Lesung mit Gabriele Schneider im Gewölbekeller der Bücherei faszinierte die ZuhörerInnen, denn eines lag auf der Hand: Der Artikel in der Sonntagszeitung handelte von der besten Freundin Freyja. Aber noch etwas anderes war sicher: Das alles konnte sich so nicht zugetragen haben. Freyjas Geschichte war eine ganz andere. Nur welche? Die Besucher der Lesung wissen nun mehr über die kleine Geschichte über das Leben, die...

1 Bild

Mittwochsrunde lädt zur Märchenlesung im Kirchhöfle ein

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Lauschen Sie den märchenhaften Geschichten von Königssöhnen, Prinzessinnen, Zwergen, Feen  und Helden die Sigune Zimmermann unter den Kastanien im Kirchhöfle vorliest. Die Mittwochsrunde lädt dazu ein. Bei Regenwetter ist die Lesung im Begegnungscafé.

2 Bilder

Lesung mit Gabriele Schneider am 23.7.2019 um 19 Uhr im Gewölbekeller

Gemeindebücherei Kirchardt
Gemeindebücherei Kirchardt | Kirchardt | am 18.04.2019 | 24 mal gelesen

Kirchardt: Gemeindebücherei | Die Kirchardter Autorin stellt ihr neues Buch "Versteinerte Buckelwale" vor!

1 Bild

Gottfried Keller zum 200. Geburtstag, Lesung mit Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Lesung am Vormittag mit Sigune Zimmermann zu Gottfried Kellers, Schweizer Dichter, 200. Geburtstag.

1 Bild

Lecture / Lesung Abend in französischer Sprache

Amicale des Francais de Heilbronn e.V.
Amicale des Francais de Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 09.10.2018 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Akzent Stadthotel | 3 Mal im Jahr treffen sich Franzosen und Liebhaber der französischer Sprache die einen Faible für die Literatur haben oder die Vorlesungen in französischer Sprache geniessen wollen. Jeder darf offen in eine völlig ungezwungene Atmosphäre seine Lieblingspassagen vorlesen, teilen und kommentieren. Lektüren gehen von Gedicht bis Zeitungsartikel über Romanextrakten. Die Abende finden in die angenehme Atmosphäre vom Akzent...

1 Bild

Lesung mit Frank Cornelius: Eine Nacht in Teufels Küche

Allgemeinen Bürgerverein Gleichen e.V.
Allgemeinen Bürgerverein Gleichen e.V. | Pfedelbach | am 06.10.2018 | 46 mal gelesen

Pfedelbach: Dorfgemeinschaftshaus - Gleichen | Eine Nacht in Teufels Küche: Ein historischer Roman um die Klosterherrschaft St. Peter auf dem Hochschwarzwald Anno Domini 1764 in der Herrschaft des Klosters St. Peter auf dem Hochschwarzwald: Die Leute sagen, Katharina sei eine Hexe. Entgegen der Verachtung und Gewalt kämpft sie sich, getrieben von der Liebe zu ihren Kindern, mit unbändigem Lebenswillen durch das harte Dasein im Wald. Dass Bruder Bonifatius sie begehrt,...

1 Bild

Janine Wilk las im Büchereikeller

Gemeindebücherei Kirchardt
Gemeindebücherei Kirchardt | Kirchardt | am 25.09.2018 | 13 mal gelesen

Kirchardt: Gemeindebücherei | Am vergangenen Dienstag stellte die Autorin ihr neues Buch Inselleuchten im Büchereikeller vor. Der Ostsee-Roman begeisterte die ZuhörerInnen, die gerne mit Jule nach Rügen reisten … zumindest mental. Die Autorin erzählte so lebendig und anschaulich von der Insel, dass man problemlos den Sand unter den Füßen spüren konnte. Die mitgebrachten großformatigen Bilder taten ein Übriges - jeder wollte spontan auf die Insel....

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

1 Bild

Frühstück mit Lesung

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Zum Frühstücksbuffet mit alkoholfreiem Cocktail und Lesung lädt das Begegnungscafé ein. Anmeldung unter Tel. 964439.

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

1 Bild

W. Hauff und J. P. Hebel im schwäbischen Dichterkreis

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Wilhelm Waiblinger und der schwäbische Dichterkreis

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Der schwäbische Dichterkreis, seine Dichter und ihre Werke

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

Der Tropfen weiß nichts vom Meer - Eine Geschichte von Liebe, Kraft und Freiheit.

Volkshochschule Künzelsau
Volkshochschule Künzelsau | Waldenburg | am 23.03.2018 | 12 mal gelesen

Waldenburg: Schloss | Mein afghanisches Herz: Lesung mit Mahbuba Maqsoodi und Hanna Diederichs

1 Bild

Sagen und Märchen im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Wie das Edelweiß und die Dolomiten zu ihrem Namen gekommen sind, erzählt eine wunderschöne Sage vom Königsohn, der zum Mond reisen wollte und sich in eine Mondprinzessin verliebte. Das hilfreiche Zwergenvolk der Salwàns verhalf den beiden zum glücklichen Leben auf der Erde. Sigune Zimmermann las neben dieser Sage auch noch aus Elsässer und Lothringer Geschichten sowie u. a. das Märchen vom eigensüchtigen Riesen. Über 20...

1 Bild

"Dichter unserer Heimat" mit Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | In den Herbstlesungen liest Sigune Zimmermann am Dienstag, 10. Oktober Manfred Kyber, Dichter, Märchenerzähler, Lyriker in Löwenstein und am Dienstag, 7. November Justinus Kerner, Arzt und Dichter in Weinsberg.

3 Bilder

Märchen und Geschichten im Kirchhöfle, gelesen von Sigune Zimmermann, Musik von Ulf Wittenberg

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Englische Märchen und Märchen der Gebrüdern Grimm, liest Sigune Zimmermann. Ulf Wittenberg begleitet die Lesung gekonnt und einfühlsam u. a. mit seiner Geige. Es gibt einen Begrüßungscocktail und in der Pause einen kleinen Imbiss.

1 Bild

Martin Walser zum 90sten

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Am 24. März feierte Martin Walser seinen 90. Geburtstag. Das ist Anlass für Sigune Zimmermann bei der Lesung am Vormittag aus seinen Werken vorzulesen. Martin Walser wurde am Bodensee geboren, er erhielt für sein literarisches Schaffen zahlreiche Preise.

Kultur im Klinikum: „Einmal auf der Welt. Und dann so.“

Kultur im Klinikum
Kultur im Klinikum | Heilbronn | am 10.02.2017 | 51 mal gelesen

Unter diesem Titel stand der Abend im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Klinikum“, bei dem der oberschwäbische Schriftsteller Dr. phil. Arnold Stadler vorgestellt wurde. Seit gut zwei Jahrzehnten zählt er zu den renommiertesten Schriftstellern der Gegenwart. Arnold Stadler studierte zunächst katholische Theologie, später Germanistik. Sein Debütroman „Ich war einmal“ erschien 1989. Es folgten zahlreiche...

1 Bild

G. Hochgesand-Zarniko eine Berliner Dichterin

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann stellt im Literaturmorgen Gertrud Hochgesand-Zarniko vor. Sie lebte und arbeitete als Schriftstellerin in der Kriegs- und Nachkriegszeit in Berlin. Gelesen werden Auszüge aus der "Maler Novelle" über das Leben des romantischen Malers Adam Elsheimer "Täfelein so fein wie Miniatur".

1 Bild

Die Heilbronner Schriftstellerin Hildegard Pilgram-Brückner gelesen von Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Geschichten und Erzählungen von Hildegard Pilgram-Brückner liest Sigune Zimmermann beim Literaturvormittag im Begegnungscafé Diakonie.

Autorenbegegnung Peter Stamm

Medienwelt Bücherei
Medienwelt Bücherei | Neckarwestheim | am 24.11.2016 | 26 mal gelesen

Neckarwestheim: Medienwelt Bücherei | Er ist aus der Schweiz zu Gast in Neckarwestheim. Sein Romandebüt „Agnes“ wurde erst kürzlich von Johannes Schmid verfilmt. Peter Stamm, geboren 1963, geht es um die uns alle bewegenden Themen: Liebe, Leben, Glück, Sterben. Sprachlich gekonnt in klarer Form umgesetzt. Ohne Pathos und aufgesetzte Metapher, transportiert mit Hilfe von knappen, pointierten Sätzen. Bezeichnend das Verschwimmen zwischen Realität und Fantasie, der...