1 Bild

Mittwochsrunde lädt zur Märchenlesung im Kirchhöfle ein

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Lauschen Sie den märchenhaften Geschichten von Königssöhnen, Prinzessinnen, Zwergen, Feen  und Helden die Sigune Zimmermann unter den Kastanien im Kirchhöfle vorliest. Die Mittwochsrunde lädt dazu ein. Bei Regenwetter ist die Lesung im Begegnungscafé.

1 Bild

Gottfried Keller zum 200. Geburtstag, Lesung mit Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Lesung am Vormittag mit Sigune Zimmermann zu Gottfried Kellers, Schweizer Dichter, 200. Geburtstag.

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

4 Bilder

Ein „märchenhafter“ Rundgang durch verschiedene Länder Europas im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Über 40 Besucherinnen und Besucher lauschten den Märchen, die Sigune Zimmermann ausgewählt und vorgetragen hatte. Musikalisch begleitet und umrahmt wurde sie von ihrem Bruder, Ulf Wittenberg. Unter der Überschrift „Märchen aus Europa“ bot das Programm Märchen aus England, Griechenland, Italien, Spanien, Deutschland, Skandinavien, Russland u. a. Zeitlos gültige Weisheiten finden sich in den Märchen, oft in überraschenden...

1 Bild

Frühstück mit Lesung

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Zum Frühstücksbuffet mit alkoholfreiem Cocktail und Lesung lädt das Begegnungscafé ein. Anmeldung unter Tel. 964439.

3 Bilder

Weitere Märchen aus europäischen Ländern unter den Kastanien im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest im Rahmen der Mittwochsrunde. Beginn um 14:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, anschließend beginnt die "märchenhafte Europareise". Bei schlechtem Wetter im Begegnungscafé Diakonie.

1 Bild

W. Hauff und J. P. Hebel im schwäbischen Dichterkreis

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Wilhelm Waiblinger und der schwäbische Dichterkreis

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

1 Bild

Der schwäbische Dichterkreis, seine Dichter und ihre Werke

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | stellt Sigune Zimmermann bei der Literatur am Vormittag im Mai, Juni und Juli im Begegnungscafé vor. Ein Teilnehmerbeitrag wird auf Spendenbasis erhoben.

Literatur-Frühstück

Seniorentreff Öhringen    Haus an der Walk
Seniorentreff Öhringen Haus an der Walk | Öhringen | am 09.10.2017 | 4 mal gelesen

Öhringen: Haus an der Walk | "Erntesegen und Vergänglichkeit"  - ein Literatur-Frühstück über Herbstgedichte

1 Bild

Sagen und Märchen im Kirchhöfle

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Wie das Edelweiß und die Dolomiten zu ihrem Namen gekommen sind, erzählt eine wunderschöne Sage vom Königsohn, der zum Mond reisen wollte und sich in eine Mondprinzessin verliebte. Das hilfreiche Zwergenvolk der Salwàns verhalf den beiden zum glücklichen Leben auf der Erde. Sigune Zimmermann las neben dieser Sage auch noch aus Elsässer und Lothringer Geschichten sowie u. a. das Märchen vom eigensüchtigen Riesen. Über 20...

1 Bild

"Dichter unserer Heimat" mit Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | In den Herbstlesungen liest Sigune Zimmermann am Dienstag, 10. Oktober Manfred Kyber, Dichter, Märchenerzähler, Lyriker in Löwenstein und am Dienstag, 7. November Justinus Kerner, Arzt und Dichter in Weinsberg.

3 Bilder

Märchen und Geschichten im Kirchhöfle, gelesen von Sigune Zimmermann, Musik von Ulf Wittenberg

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Englische Märchen und Märchen der Gebrüdern Grimm, liest Sigune Zimmermann. Ulf Wittenberg begleitet die Lesung gekonnt und einfühlsam u. a. mit seiner Geige. Es gibt einen Begrüßungscocktail und in der Pause einen kleinen Imbiss.

1 Bild

Frauenschicksale in der Literatur

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann liest den zweiten Teil der "Frauenschicksale in der Literatur".

1 Bild

Martin Walser zum 90sten

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Am 24. März feierte Martin Walser seinen 90. Geburtstag. Das ist Anlass für Sigune Zimmermann bei der Lesung am Vormittag aus seinen Werken vorzulesen. Martin Walser wurde am Bodensee geboren, er erhielt für sein literarisches Schaffen zahlreiche Preise.

1 Bild

G. Hochgesand-Zarniko eine Berliner Dichterin

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Sigune Zimmermann stellt im Literaturmorgen Gertrud Hochgesand-Zarniko vor. Sie lebte und arbeitete als Schriftstellerin in der Kriegs- und Nachkriegszeit in Berlin. Gelesen werden Auszüge aus der "Maler Novelle" über das Leben des romantischen Malers Adam Elsheimer "Täfelein so fein wie Miniatur".

1 Bild

Die Heilbronner Schriftstellerin Hildegard Pilgram-Brückner gelesen von Sigune Zimmermann

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Geschichten und Erzählungen von Hildegard Pilgram-Brückner liest Sigune Zimmermann beim Literaturvormittag im Begegnungscafé Diakonie.