26 Bilder

Herrliche Weitblicke und genussvolle Momente im schönen Zabergäu 21

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 28.03.2022 | 323 mal gelesen

Wer schon mal im Zabergäu verweilte, wird jetzt wahrscheinlich mit dem Kopf nicken: diese Region südwestlich von Heilbronn hat so viele schöne und interessante Orte, herrliche Natur und so manches für Leib und Seele zu bieten. Dichte Wälder, kleine Seen und fruchtbare Täler des Naturparks Stromberg-Heuchelberg, Streuobstwiesen, ausgedehnte Weinberge und viele hübsche Weinbau-Gemeinden und kleine Städtchen sind die Zutaten für...

13 Bilder

Zabergäu von oben 7

Erwin Weigend
Erwin Weigend | Güglingen | am 27.03.2022 | 174 mal gelesen

(un)Bekannte Aussichtspunkte im Zabergäu Zu den schönsten Fernblicken gehört natürlich DER vom Michaelsberg (49°2'18.208"N, 9°2'44.147"E) im Stromberg. Über Bönnigheim und Bietigheim kann man bis Ludwigsburg und weiter sehen, links erblickt man die Löwensteiner Berger und unter uns liegt natürlich Tripsdrill und das östliche Zabergäu um Botenheim. (Bilder 1,2 und 3) Von der Plattform im Weißen Steinbruch bei...

15 Bilder

Streuobstwiesen im Zabergäu 9

Tanja Blind
Tanja Blind | Bad Wimpfen | am 25.03.2022 | 155 mal gelesen

Baden-Württemberg steht in Deutschland und Europa beim Streuobstanbau ganz vorne.  Die Biodiversität der Streuobstwiesen ist enorm, sie bieten Lebensraum für rund 5.000 Tier- und Pflanzenarten sowie etwa 3.000 verschiedene Obstsorten. Streuobstwiesen können allerdings nur erhalten werden, wenn eine aktive Bewirtschaftung, Nutzung, Verwertung und Vermarktung von Streuobst gewährleistet ist.  Wanderer und Aktivurlauber...

10 Bilder

Drei-Seen-Weg Zabergäu 12

Tanja Blind
Tanja Blind | Bad Wimpfen | am 23.03.2022 | 292 mal gelesen

Start und Ziel: Parkplatz unterhalb des Stausees Ehmetsklinge Länge: 9,2 km  Dauer: 2:30 h  Schwierigkeit: leicht Wegcharakteristik: Waldwege, Schotterwege und Asphalt Zwischen Strom- und Heuchelberg führt der Drei-Seenweg entlang Wasser, Wiesen, Wald und Weinbergen. Er verbindet die drei um Zaberfeld idyllisch gelegenen Seen - Ehmetsklinge, Katzenbachsee und Michelbachsee. Der erste Teil der Wanderung führt am...

23 Bilder

Von Brunnen, Kuriositäten und Dinosauriern. 16

Michael Harmsen
Michael Harmsen | Weinsberg | am 09.02.2022 | 393 mal gelesen

Eine der schönsten, abwechslungsreichsten Wanderungen im Zabergäu und obendrein auch noch sehr einfach zu laufen, ist der Brunnenweg bei Pfaffenhofen. Start ist der Parkplatz mit angegliedertem Spielplatz am Alten Sportplatz südlich von Pfaffenhofen. Ob man den Weg links oder rechts herum geht, spielt keine Rolle. Wir gehen im Uhrzeigersinn. Wer die Abstecher zum unbedingt empfehlenswerten Weißen Steinbruch und die...