Namibia

2 Bilder

Viele neue Suppenküchen in Namibia

Joachim und Margret Knoche aus Pfedelbach-Oberhöfen waren mit sieben weiteren Personen aus Pfedelbach und Umgebung für drei Wochen gemeinsam in Namibia. Dabei haben sie die Projekte des Namibia-Unterstützungsvereins e.V.  und einige touristische Highlights im mittleren und nördlichen Teil Namibias besucht. Im Anschluss war der Vereinsvorsitzende noch zwei Wochen alleine im Land, um die Projekte vor Ort mit den...

3 Bilder

Der Namibia-Unterstützungsverein festigt seine Strukturen in Namibia

Die meisten Vereinsprojekte laufen durch die konkrete Arbeit in Okombahe von Albertina Swartboi (eine Suppenküche für ca. 80 kleinere Kinder, ihre Unterstützung von vier Schülerheimen und des einen Kindergartens mit der Toy-Library) und Yvonne Nowases (eine zweite Suppenküche für ca. 80 ältere Schulkinder, die Unterstützung im kirchlichen Schülerheim und die Durchführung der Kindergottesdienst-Partnerschaft) und anderen...

3 Bilder

Nun hat die Toy-Library in Okombahe angefangen

In den drei Wochen, in denen Margret Knoche bei den Projekten des Namibia-Unterstützungsvereins in Okombahe und Umgebung gewesen ist, konnte sie vieles weiterentwickeln. Letztes Jahr im August wurden einige Erzieherinnen in Okombahe von einer Referentin aus Windhoek, die dort schon selber in eine Toy-Library (Spielzeugausleihe) eingerichtet hat, fortgebildet. In der Zeit, in der Frau Knoche in Okombahe war, konnte nun in...

1 Bild

Eine zweite Suppenküche für Okombahe

Für drei Wochen war Margret Knoche bei den Projekten des Namibia-Unterstützungsvereins in Okombahe (ca. 3 Autostunden nordwestlich von Windhoek) und Umgebung. Viele einzelne Projekte, z.B. die Toy-Library (eine pädagogische Spielzeug-Ausleihe) im Kindergarten wurde für den Anfang weiterentwickelt, einbruchssichere Fenster und Türen und Regale für das Spielzeug wurden angeschafft. Ein zweiter Kindergarten in Okombahe bekam ein...

Namibia - Land der faszinierenden Kontraste

Landfrauen Willsbach
Landfrauen Willsbach | Obersulm | am 11.03.2018 | 4 mal gelesen

Obersulm: Vereinsheim der Landfrauen - Willsbach | Die roten Sandwüsten der Kalahari, die wild zerklüfteten Schluchten des Fish River Canyon, himmelhoch ragende Dünen, die unwirtliche Namibwüste, das beeindruckende Damara-Bergland bieten faszinierende Landschaften. Die Referentin Karin Schenk entführt uns in ein unbekanntes Land.

1 Bild

Kleine afrikanische Weihnachtsgeschenke???

Öhringen: Schlosshof | Von Freitag bis Sonntag am 3. Advent betreibt der Namibia-Unterstützungsverein e.V. einen Stand im Schlossinnenhof auf dem Öhringer Weihnachtsmarkt. Neben kleinen afrikanischen Weihnachtsgeschenken werden wieder die namibische Wintersuppe (mit Mais und Hühnchen) und die vegetarische Ovambosuppe (mit Kürbis und Süßkartoffeln) angeboten. Außerdem gibt es fair gehandelten Elefanten-Kakao und Elefanten-Kaffee, jeweils mit und...

1 Bild

Namibia hautnah 2018

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Im kommenden Jahr wird es von Mitte August bis Anfang September die Möglichkeit geben, zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Namibia-Unterstützungsvereins einige touristische Highlights, aber auch viele persönliche Begegnungen mit Schwarzen und Weißen in Namibia zu erleben. Die gemeinsame Reise mit 9-10 Personen wird ca. zwei Wochen dauern, im Anschluss ist dann noch die Möglichkeit, eigene Ziele in Namibia zu erkunden....

1 Bild

Eine Toy Library für Okombahe

Kinder in Deutschland haben viel gutes Spielzeug, oft zu viel! Kinder in Okombahe kennen nur selten anregendes, pädagogisches Spielzeug. Der Namibia-Unterstützungsverein versucht die kleinen Kinder in Okombahe so zu fördern, dass sie sich später in der Schule konzentrieren und weiterentwickeln können. Dazu sind angeleitete Spiele alleine und mit anderen sehr wertvoll. Eine Toy Library ist eine Spielzeugsammlung, die wie...

1 Bild

Afrikanische Märchen beim Namibia-Unterstützungsverein

Bei sommerlichen, nicht tropisch afrikanischen, aber warmen Temperaturen erzählte die ausgebildete Märchenerzählerin Carola Schaad aus der Schweiz acht afrikanische Märchen. Dazwischen spielte eine Veeh-Harfen-Gruppe aus der Region passende Melodien. Die Märchen aus Afrika, besonders aus dem Westen und dem Süden, thematisierten Lebensweisheiten, die auch wir als Europäer regelmäßig bedenken: die Liebe, das Verhältnis von...

1 Bild

Afrikanische Märchen für Erwachsene

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Der Namibia-Unterstützungsverein lädt ein: „Afrikanische Märchen für Erwachsene“ Carola Schaad, ausgebildete Märchenerzählerin aus der Schweiz, wird am Dienstag, 18. Juli, ab 19:30Uhr in Pfedelbach Oberhöfen in der Unterhöfener Str. 11 afrikanische Märchen erzählen. Dazwischen spielt eine Veeh-Harfen-Gruppe aus der Region. Der Eintritt beträgt 10€, in denen ein kleiner Imbiss und Getränke enthalten sind. Anmeldung unter...

1 Bild

Essen für die Dorfentwicklung in Okombahe

Der Namibia-Unterstützungsverein verpflegte bei der Einweihung der neuen Pfedelbacher Gemeindehalle „Nobelgusch“ die Anwesenden mit einer namibische Bratwurst gegessen oder einem fair gehandelten Saft. Mit den Einnahmen von ca. 800€ kann nun das Bildungsprojekt, das Margret Knoche bei ihrem kürzlichen Aufenthalt in Namibia angestoßen hat, finanziert werden. Mit fünf Erwachsenen aus Okombahe, die alle pädagogisch mit...

1 Bild

Biertisch-Garnituren für die Suppenküche in Okombahe

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Margret Knoche war im Auftrag des Namibia-Unterstützungsvereins wieder drei Wochen bei den unterstützten Projekten in Namibia. Dabei besuchte sie die unterstützten Jugendlichen an der NEAC-Schule in Windhoek und an der Martin-Luther-High-School. Außerdem unternahm sie mit sechs verantwortlichen Erwachsenen aus Okombahe eine Studienfahrt nach Windhoek, um pädagogische Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zu besuchen....

1 Bild

Schuljahr für 44 Jugendliche vorfinanziert

44 unserer ehemaligen Suppenküchenkinder in Okombahe (Namibia) sind nun so alt (ab Klasse 8), dass sie auf weiterführende Schulen in der Umgebung gehen und zumeist dort im Schülerheim kostenpflichtig unterbracht werden müssen. An den staatlichen Schulen ist der eigentliche Unterricht bis Klasse 10 kostenlos, aber die Schülerheime und die Schulkleidung müssen finanziert werden. Unser Verein hat beschlossen, die...

1 Bild

Kleine afrikanische Weihnachtsgeschenke???

Von Freitag bis Sonntag am 4. Advent betreibt der Namibia-Unterstützungsverein e.V. einen Stand im Schlossinnenhof auf dem Öhringer Weihnachtsmarkt. Neben kleinen afrikanischen Weihnachtsgeschenken werden wieder die namibische Wintersuppe (mit Mais und Hühnchen) und die vegetarische Ovambosuppe (mit Kürbis und Süßkartoffeln) angeboten. Außerdem gibt es fair gehandelten Kakao und Kaffee, jeweils mit und ohne Amarulalikör....

1 Bild

Namibia-Unterstützungsverein überweist 21040€

Diesen stolzen Betrag hat der Namibia-Unterstützungsverein im Jahr 2016 in die Projekte nach Namibia überwiesen. Ca. 4000€ flossen konkret in die Suppenküche in Okombahe, bei der ca. 50-70 Kinder drei zusätzliche Mahlzeiten in der Woche bekommen. In letzten Monaten wurde das Essen noch deutlich aufgewertet. Gemäß dem Motto von Brot-für-die-Welt „Satt ist nicht genug“ bekommen die Kinder nun extra frisches Gemüse und etwas...