Naturschutz

GEFAHR VON WINDRÄDERN SCHLÄGT WELLEN - WIE GROSS IST DAS RISIKO WIRKLICH?

Bürgerinitiative Gegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen e.V.
Bürgerinitiative Gegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen e.V. | Öhringen | vor 1 Stunde, 58 Minuten | 11 mal gelesen

Leserbrief auf den Artikel vom 8. Juni 2021, der Hohenloher Zeitung , Seite 25, Redakteur Christin Nick;  "Vom Waldbrand ist nichts bekannt - WALDENBURG - Gefahr von Windrädern schlägt Wellen im Gemeinderat - Wie groß ist das Risiko wirklich?"  Leserbrief, vom14.Juni 2021: Für das Risiko gilt der Vorsorgegrundsatz. Die Nichteinhaltung geltenden Rechtes, ist durch fehlerhafte bauordnungsrechtliche Einordnung des...

1 Bild

Dr. Michael Preusch MdL auf Lauffener Neckarinsel im Gespräch mit NABU-Vertretern

Dr. Michael Preusch MdL
Dr. Michael Preusch MdL | Lauffen | am 07.06.2021 | 25 mal gelesen

Lauffen: Rathaus | Gemeinsam mit Vertretern des Naturschutzbundes Deutschland, Kreisgruppe Heilbronn, besuchte der hiesige Landtagsabgeordnete Dr. Michael Preusch (CDU) die Lauffener Neckarinsel. Der private Erwerb großer Teile der Insel gehen auf die NABU-Gründerin Lina Hähnle zurück und werden nun von der Kreisgruppe betreut. In dem über die Jahrzehnte entstandenen Auwald finden viele seltene Tier- und Pflanzenarten einen wichtigen...

10 Bilder

Orchideen und mehr 4

Tassilo Höllmann
Tassilo Höllmann | Bretzfeld | am 30.05.2021 | 225 mal gelesen

Hier in Hohenlohe zwischen Kocher- und Jagsttal versteckt, gibt es  ein einzigartiges Naturschauspiel zu bestaunen: ein nach Süden ausgerichteter Hang mit einer Vielzahl von Orchideen und anderer seltener Pflanzen. Die Voraussetzungen für alle Arten heimischer Orchideen sind dort am lichten Waldrand und im Magerrasen auf dem Unteren und Mittleren Muschelkalk prächtig.

1 Bild

SCD schafft moderne Wohnmöglichkeiten für Dahenfelder Insekten

Sportclub SC Dahenfeld 1946 e.V.
Sportclub SC Dahenfeld 1946 e.V. | Neckarsulm | am 11.05.2021 | 17 mal gelesen

In mühe- und liebevoller Arbeit planten und bauten sechs SC’ler Anfang April zwei große Insektenhotels, die am Ehrenamtstag aufgestellt wurden. Knapp einen Monat später stehen die Hotels weiterhin gut da und das ein oder andere Insekt hat sich schon blicken lassen. Konstruiert wurden die Insektenhotels höchst professionell, denn vor Beginn der Arbeiten wurde ein entsprechendes 3D-Model erarbeitet und sämtliche Maße auf den...

2 Bilder

Besuchen Sie unseren Infostand!

Wegen hoher Nachfrage sind wir diese Woche gerne wieder für Sie da! SAMSTAG, 22. MAI, AB 9.30 UHR PARKPLATZ METZGEREI BECK (EDEKA), HAUPTSTRASSE, WALDENBUR Erhalten Sie Informationen zum geplanten Windpark Karlsfurtebene. Erfahren Sie, warum wir so engagiert gegen das Projekt kämpfen. Und natürlich geben wir Ihnen auch gerne Tipps für das Schreiben Ihrer persönlichen Einwendung ans Landratsamt Hohenlohekreis. Sie...

1 Bild

Das Insekten-Medaillon 4

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 06.05.2021 | 95 mal gelesen

Ich habe mein "Insekten-Hotel" einfach als "Insekten-Medaillon" bezeichnet. Warum? Weil es einfach wie ein Medaillon aussieht. Eine Vorlage hierzu hatte ich nicht, dafür aber meine Fantasie. Hierzu habe ich eine Scheibe aus einem Akazienstamm geschnitten, der in der Mitte verfault war. Die Scheibe ist 9 cm stark. Das Loch in der Stammscheibe habe ich auf der Rückseite mit einem Sperrholzbrett verschlossen und darauf eine...

2 Bilder

Bitte auf den Wegen bleiben

Im Landkreis Heilbronn gibt es noch viele schützenswerte Biotope und Standorte seltener Pflanzen, die oft mit Unterstützung der Landschaftspflegerichtlinie durch das Land Baden-Württemberg mit aufwendigen Pflegemaßnahmen erhalten werden. An den jeweiligen Standort und die dort vorkommenden Pflanzen und Tiere angepasst, werden mit den Bewirtschaftern geeignete Naturschutzmaßnahmen abgesprochen. Während zum Schutz von Orchideen...

2 Bilder

Etwas zum nachdenken....nein, ich bin nicht gläubig. 5

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 01.05.2021 | 338 mal gelesen

Neulich im Himmel: Gott: Franziskus du kennst dich aus mit den Gärten und der Natur. Was ist eigentlich los da unten in Europa und den USA? Was ist passiert mit Löwenzahn, Veilchen, Disteln und alle den Pflanzen die ich vor Aeonen erfunden hatte? Ich hatte einen perfekten Gartenplan, der keine Arbeit machte. Diese Pflanzen wachsen in jeder Art von Erde, brauchen kaum Wasser und vermehren sich im Überfluss. Der Nektar...

Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern

MEINUNG von Dr. Wolfgang Bommes, Waldenburg, als Leserbrief, zum Artikel vom 22.April 2021 der Hohenloher Zeitung "Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern". WINDKRAFTAUSBAU OHNE RÜCKSICHT auf (Umwelt) Verluste. Die neue grün-schwarze Regierung will in Baden-Württemberg bis zum Jahre 2025 1.000 Windkraftanlagen primär in staatlichen Wäldern installieren. Als normal denkender Umweltschützer stehen einem da die Haare zu...

2 Bilder

Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu überleben.

Ein Wald ist besser für das Klima als jedes Windrad, für das Bäume gefällt werden! Nachdem das Landratsamt Hohenlohe im November 2020 vier von neun Anlagen abgelehnt hatte, hat die Firma ABO Wind ihre Antragsunterlagen jetzt überarbeitet und ergänzt. Das bedeutet, dass nun wieder alle 9 Windräder in unseren Wald gebaut werden könnten! Neun Fußballfelder gesunder Wald würden gerodet. Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu...

12 Bilder

Zum Tag des Baumes - Mein Obstbaumstückle Gemarkung "Glückshalde" #1 8

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 25.04.2021 | 269 mal gelesen

Heute mal ein paar wenige Bilder aus meiner Obstwiese. Es ist die Wiese von meiner Uroma. Sie lag über 30 Jahre brach und wurde 1-2 x im Jahr von irgend einem Bauer gemäht. Das Mähgut blieb einfach gemulcht und gehäckselt liegen. 2009 habe ich sie wieder mit Obstbäumen bestückt wie sich das gehört. Die Bäume haben sich Anfangs sehr schlecht entwickelt. Das liegt wohl daran daß die Wiese volle Sonne hat und ich nie...

5 Bilder

Biber und Eichhörnchen im Pfühlpark 1

Timo Goll
Timo Goll | Heilbronn | am 22.04.2021 | 174 mal gelesen

Heilbronn: Pfühlpark | Gestern bei dem schönen Wetter einen kleinen Ausflug in den Pfühlpark gemacht, einfach herrlich um dort einfach mal ein bisscchen zu entspannen. Dann sind als erstes ein paar Eichhörnchen auf mich aufmerksam geworden, die etwas neugierig waren. Und dann habe ich durch absoluten zufall einen Biber sichten können, viele verwechseln gerne Nutrias die mittlerweile bei uns heimisch sind mit Bibern, ich dachte auch zu erst...

1 Bild

Windpark Karlsfurtebene - erneute Auslegung und Internetveröffentlichung wegen ergänzter Antragsunterlagen

Jeder Bürger kann vom 01.04.2021 bis zum 01.06.2021 Einwendungen gegen das Vorhaben geltend machen! Details dazu finden Sie auf unserer Homepage. (www.gegenwind-waldenburg.de) Dort finden Sie auch ein Formular, das Sie für Ihre Einwendung nutzen können.  Bitte nehmen Sie Ihr demokratisches Recht wahr, wenn Sie wie wir der Meinung sind, dass Windräder im Wald nichts zu suchen haben. Wir zählen auf Sie. Vielen Dank für...

1 Bild

Marienkäferchen 🐞 7

Hamid Mohammad
Hamid Mohammad | Beilstein | am 16.03.2021 | 102 mal gelesen

Schnappschuss

SOLLEN MEHR WINDENERGIE-ANLAGEN IN DEN WÄLDERN GEBAUT WERDEN?

EINIGE BUNDESLÄNDER ÖFFNEN IHRE FORSTE FÜR WINDKRAFT Politiker überlegen, wie sie mit dem Thema Wind im Wald umgehen sollen, insbesondere jetzt vor den Landtagswahlen. Derzeitig wird das Thema von allen Parteien weitgehend ausgeblendet. Denn Wind im Wald ist ein sehr emotionales Thema, mit dem man in der Politik Wählerstimmen gewinnen oder verlieren kann. Windturbinen in den Wald zu stellen, bedeutet erhebliche Eingriffe....

1 Bild

Uffbasse! Wir haben unsere Rucksäckle zum Wandertag geschnürt ;-) 11

Magnus Diller
Magnus Diller | Oedheim | am 09.03.2021 | 158 mal gelesen

Schnappschuss

ZU WENIG WILDNIS 2

DEUTSCHLAND VERFEHLT NATURSCHUTZZIELMehr als zehn Jahre nach Ablauf der Frist erfüllt Deutschland die EU-Vorgaben zur Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen noch immer nicht. Fortsetzungen unseres Beitrages WALD IM STRESS (wir berichteten) Aus Quelle Frontal 21: vom 23.02.2021 (7 min Video) Beitrag von Jörg Göbel und Güven Purtul Link: Deutschland verfehlt...

WALD IM STRESS

EU-KOMMISSION VERKLAGT DEUTSCHLAND wegen Verstößen gegen Naturschutz Seit Jahren bemängelt die EU-Kommission, dass Bund und Länder systematisch zu wenig Naturschutzgebiete ausgewiesen haben. Weil sich trotz der Mahnungen kaum etwas getan hat, klagt die Behörde nun vor dem Europäischen Gerichtshof. VERSÄUMNISSE BEiM NATURSCHUTZDie Wälder in Deutschland sind durch die Klimaveränderung stark angegriffen. BUND schlug Alarm...

Waldvernichtung durch die Windkraftindustrie – Beispiele aus dem mittleren Schwarzwald

DIE REAKTION EINES NATUR- UND UMWELTBEWUSSTEN BÜRGERS AUS DEM SCHWARZWALD auf die schockierende Zerstörung seiner Heimat durch die Windkraftindustrie soll hier aufgegriffen werden: Das Video von Joachim Armbruster auf YouTube (Durch diese Einbettung und Nutzung von YouTube-Videos auf der Website stimmst du den YouTube-API-Nutzungsbedingungen zu.)  YouTube-API-Nutzungsbedingungen Das Video von Jochen Armbruster,...

3 Bilder

Natur schützen und Heimat bewahren 2

Offene Grüne Bürgerliste Abstatt (OGB)
Offene Grüne Bürgerliste Abstatt (OGB) | Abstatt | am 09.02.2021 | 472 mal gelesen

Abstatt: Wildeckhalle | Unter dem Motto „Natur schützen und Heimat bewahren“ rief am vergangenen Samstag die Offene Grüne Bürgerliste Abstatt (OGB) in Abstimmung mit der Naturschutzbehörde, zur Streuobstwiesenaktion auf. Hintergrund ist eine Konzeption des Landes Baden-Württemberg, nach der Streuobstwiesen eine besondere Wertschätzung genießen und seit 2020 geschützt sind. Dem Aufruf sind 19 naturverbundene Bürger von OGB, vom landwirtschaftlichen...

1 Bild

Klimaschutz und Landwirtschaft - Die Zukunft im Wahlkreis Eppingen - Im Gespräch Dr. Andre Baumann und Erwin Köhler

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn
Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Heilbronn | Heilbronn | am 29.01.2021 | 43 mal gelesen

Heilbronn: Wahlkreisbüro Susanne Bay Bündnis90/Die Grünen | Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Staatsministerium und zuvor Staatssekretär im Landesumweltministerium, und Erwin Köhler, Landtagskandidat für Bündnis 90/Die Grünen im Wahlkreis Eppingen, diskutieren über das Zusammenspiel zwischen dem Erreichen der Klimaschutzziele und den Auswirkungen auf die Landwirtschaft am Beispiel der Region Eppingen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, der...

1 Bild

Weinsberg Stadtseetal - Artensterben und Biodiversität II 10

Dieter Bauer
Dieter Bauer | Weinsberg | am 27.01.2021 | 712 mal gelesen

Mein ersten Beitrag greift den unsensiblen Umgang der Stadt mit seiner Natur auf. Auf Anregung einiger Leser habe ich diesen Artikel meinem Bürgermeister, Herr Thoma, zukommen lassen, mit der Bitte einer Stellungnahme. Hier das Antwortschreiben, lest selbst: Sehr geehrter Herr Bauer, Herr Bürgermeister Thoma hat mich gebeten, Ihnen zuständigkeitshalber zu antworten. Dem komme ich gerne nach. Ihre Einschätzung, im...

1 Bild

Catherine Kern lädt ein: "Naturschutz voranbringen" mit Staatssekretär Dr. Andre Baumann

Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe
Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Hohenlohe | Künzelsau | am 26.01.2021 | 38 mal gelesen

Die grüne Landtagskandidatin Catherine Kern lädt zur Veranstaltung "Naturschutz voranbringen". Gemeinsam mit dem Bevollmächtigten des Landes beim Bund und Staatssekretär im Staatsministerium Baden-Württemberg Dr. Andre Baumann diskutiert sie über das wichtige Thema Naturschutz. Andre Baumann war langjähriger NABU-Vorsitzender und setzt sich für dieses bedeutende Thema kräftig ein. In Zeiten der Klimakrise mit einem...

1 Bild

Reiher

Hamid Mohammad
Hamid Mohammad | Beilstein | am 24.01.2021 | 40 mal gelesen

Schnappschuss

9 Bilder

Das Rotkehlchen - oder: Wie bekomme ich Singvögel in meinen Garten 13

Tanja Blind
Tanja Blind | Brackenheim | am 19.01.2021 | 341 mal gelesen

Brackenheim: Im Wiesental | Es ist bestimmt schon Einigen von uns passiert: etwas Gartenarbeit und schon hat man ein Rotkehlchen an seiner Seite.  Der Grund: Es hält Ausschau nach großen Tieren, weil diese in der aufgeworfenen Erde Würmer, Schnecken, Spinnen und Insekten aufwirbeln.  Leider wird der Singvogelbestand immer weniger. Wichtig für das Rotkehlchen und auch für andere Singvögel: Verzicht auf monotone Steingärten oder asphaltierte Wege.Ein...