Passionszeit

1 Bild

Kunst und Kirche Stacheldrahtreifen im Haar

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 16.03.2020 | 601 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Links und rechts ein Dieb in der Mitte ein Kaiser Was ist das für ein Wegweiser Mann mit dem Stacheldraht? Mit dem Stacheldrahtreifen im Haar und sein Atem wird schon leiser Was ist das für ein Wegweiser oben auf meinem Berg? Oben auf meinem Berg mit des Blutes rostigen Resten und zeigt nach Osten und Westen und zeigt keine Ortschaft an Erich Fried, Kreuzweg https://www.foeller-art.de/kunst-und-kirche/

3 Bilder

Kunst und Kirche Jürgen Föller Passion

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 15.03.2020 | 57 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Kunst und Kirche Passion Alles Leid der Erde lobe den Herrn! Es lobe ihn das Verarmte und Verbannte, das Enttäuschte und Enterbte, alles Nie-Gestillte! Es lobe ihn die lichte Qual des Geistes und die dunkle Qual der Natur! Die heil'ge Qual der Liebe! Es lobe ihn die Einsamkeit der Seele, die Gefangenschaft der Seele! das Weh der Schuld, es lobe ihn das Weh der Vergängnis, das bittre Weh des Todes! Siehe, ich streife allen...

3 Bilder

Kunst und Kirche- Jürgen Föller- Passion

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 09.03.2020 | 106 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Meditation Sag, denkst du, die Worte von Jesus sind alt? Findest du, sie sind nicht mehr modern? Das Kind in der Krippe und Jesus am Kreuz – wer will davon denn heute noch hör´n? Auch die Sonne ist alt und doch hält sie dich warm. So gab Gott seinen Sohn in die Welt. Sag mir, ob eine Liebe noch größer sein kann? Eine Liebe, die für immer hält. Auch die Sterne sind alt, leuchten still und so klar. So ist Jesus das...

8 Bilder

Kunst und Kirche- Jürgen Föller- Passion

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 08.03.2020 | 193 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Religiöse Malerei

2 Bilder

Kunst und Kirche - Das Rätsel Judas

Verein Kunst&Begegnung
Verein Kunst&Begegnung | Eppingen | am 08.03.2020 | 973 mal gelesen

Eppingen: Kunst- und Begegnungshaus - Adelshofen | Er gilt als meistgehasster Mann der Weltgeschichte. Der Verräter des Herrn. Über Jahrhunderte finstere Randfigur in Passionsspielen ,Oratorien und in der Malerei. Als Beispiel menschlicher Verworfenheit bis heute. Dabei wissen wir so gut wie nichts über ihn. Unklar bleiben die Motive, die Judas zu seiner Handlung bewogen haben könnten. Wenn Lady Gaga in ihrem Musikvideo Judas, Jesus sagen lässt: Ich liebe Judas immer...

Konzert zur Passionszeit

Kammerorchester Neckarsulm
Kammerorchester Neckarsulm | Neckarsulm | am 15.03.2018 | 6 mal gelesen

Neckarsulm: Evangelische Stadtkirche | Das Kammerorchester Neckarsulm lädt auch in diesem Jahr wieder ein zu seinem traditionellen Konzert zur Passionszeit. Unter der Leitung von Stefan Fuchs werden Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Arvo Pärt gespielt; als Solistin wird Cornelia Machuletz (Violine) zu hören sein. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

3 Bilder

Besuch des Ostergartens in Obersulm

Landfrauen Grantschen
Landfrauen Grantschen | Weinsberg | am 11.03.2018 | 51 mal gelesen

Eine bessere Einstimmung auf die Passionszeit, als den Besuch des Ostergartens Obersulm gibt es nicht. Schon mit der neuen Einkleidung gemäß der Mode vor 2000 Jahren spürt man, dass dies ein besonderes Erlebnis wird. Der Besucher taucht ein in eine völlig andere Welt. Man fühlt und erlebt die Stationen von Jesus, von der Krippe bis zu den Jüngern von Emmaus, in einer bewegenden und sehr emotionalen Führung. Die Teilnehmer...

1 Bild

Konzert zur Passionszeit

Kammerorchester Neckarsulm
Kammerorchester Neckarsulm | Neckarsulm | am 28.03.2017 | 23 mal gelesen

Neckarsulm: Evangelische Stadtkirche | Unter der Leitung von Eva Janßen spielt das Kammerorchester Neckarsulm sein mittlerweile bereits traditionelles Konzert zur Passionszeit. Auf dem Programm stehen Werke von Bizet, Bridge, Gade, di Grassi, Schubert und Sibelius; als Solistin wird Maria Vogt (Sopran) zu hören sein. Der Eintritt ist frei!