Projekte

1 Bild

Reichspogromnacht und Rassismus heute

Katholisches Dekanat Heilbronn-Neckarsulm
Katholisches Dekanat Heilbronn-Neckarsulm | Heilbronn | am 09.11.2020 | 39 mal gelesen

Heilbronn: Heinrich-Fries-Haus | Wie jedes Jahr wird auch heute, am 9. November, der schrecklichen Taten der Reichspogromnacht 1938 gegen die Juden und ihre Synagogen gedacht. Coronabedingt kann das städtische Gedenken nicht stattfinden, daher findet das Gedenken im Rahmen einer Kranzniederlegung des Oberbürgermeisters Harry Mergel und Avital Toren von Religions for Peace Heilbronn-Franken am Kuppelgedenkstein statt. Dekan Roland Rossnagel ist es wichtig,...

1 Bild

Renovabis-Pfingstkollekte

Katholisches Dekanat Heilbronn-Neckarsulm
Katholisches Dekanat Heilbronn-Neckarsulm | Heilbronn | am 29.05.2020 | 17 mal gelesen

Heilbronn: Heinrich-Fries-Haus | „Selig, die Frieden stiften. Ost und West in gemeinsamer Verantwortung“ In diesen Monaten wird uns in einem Ausmaß wie nie zuvor bewusst, wie wertvoll Gemeinschaft ist – in der Familie, im Freundeskreis, vielfach auch im kirchlichen Leben! Kirchliche Solidarität erbittet in diesen Tagen das Osteuropa-Hilfswerk Renovabis. Denn die Folgen des Corona-Virus treffen auch die Renovabis-Pfingstaktion. Die Pfingstkollekte ist eine...

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Einladung zur 8. Jahreshauptversammlung des Namibia-Unterstützungsverein e.V. www.namibia-verein.de am Montag, 17. Februar 2020, 19.30Uhr im alten Schulhaus in Pfedelbach Oberhöfen Tagesordnung: 1) Begrüßung 2) Verabschiedung des Protokolls vom 29.1.20 3) Bericht der Kassiererin 4) Bericht der Kassenprüfer 5) Bericht des 1. Vorsitzenden 6) Ergänzungen der Ausschuss- und Vereinsmitglieder 7) ...

Frauenleben in Kenia - gemeinsam kleine Schritte gehen

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 20.01.2020 | 8 mal gelesen

Bad Rappenau: Bürgerhaus - Fürfeld | Seit über 10 Jahren werden über das Projekt „Landfrauen unterstützen LandFrauen Frauen in Kenia in den unterschiedlichsten Projekten von LandFrauen gefördert. Bei einer Begegnungsreise im Herbst 2016 wurden diese Projekte besucht und mit den Frauen über die Veränderungen im ihrem Leben gesprochen. Der Vortrag von Gerda Weiss berichtet anhand von vielen Bildern über diese Begegnungen und die Erfolge, die durch den Austausch...

1 Bild

hot-chocolate-day an der Leintal-Schule

Leintal-Schule Schwaigern
Leintal-Schule Schwaigern | Schwaigern | am 15.01.2020 | 111 mal gelesen

Schwaigern: Leintal-Schule | Schwaigern, drei Grad Außentemperatur, aber auf dem Schulhof der Leintal-Schule geht es heiß her. Hier duftet es nach süßer Schokolade. Die Klassensprecher der SMV haben zum hot-chocolate-day aufgerufen. „Die heiße Schokolade schmeckt voll lecker", meint der Fünftklässler Felipe Mayor, der zusammen mit seinen Mitschülern den Kakao mit Schlagsahne und Schokostreuseln genießt. Schulleiter Andreas Allmang freut sich: „Es ist...

4 Bilder

Wieder zurück aus Namibia

Vor sechs Wochen habe ich Ihnen mitgeteilt, dass ich demnächst noch einmal – wie immer auf eigene Kosten - nach Namibia fliegen werde und was ich mir vorgenommen habe zu erledigen. Vieles von dem konnte ich mit den Menschen vor Ort in Okombahe besprechen, durchdenken und voranbringen. Die 70 vom Verein unterstützten Schülerinnen und Schüler in den fünf Schülerheimen in Okombahe, Omaruru und an der...

1 Bild

Kunst in der Lebenshilfe

Einmal im Monat, immer sonntags, beschäftigen sich sieben Menschen mit geistiger Behinderung sowie zwei Begleiterinnen mit Kunst. Sie besuchen Museen und Konzerte, aber sie gestalten auch selbst mit verschiedenen Materialien, z.B. Holz, Ton und Stein. So waren sie bei Christiane Bürkert in Dörrenzimmern in deren Kreativwerkstatt cc enterprises. Geplant war, eine Holzstele zu gestalten. Der Gedanke, Teile aus den...

2 Bilder

Der Namibia-Verein sagt DANKE

Der Namibia-Unterstützungsverein konnte im Jahr 2018 wieder ca. 23000 € in die Projekte und in die Nothilfen nach Namibia überweisen. Ein neues Projekt war die „Toy-Library“ in Okombahe, ein Raum ausgestattet mit pädagogischen Spielsachen, zu dem Kindergarten- und Grundschulkinder kommen können und der von zwei angelernten Helferinnen betreut wird. Das pädagogische Spielmaterial, wie z.B. Memories, Geduld- und Bastelspiele...

2 Bilder

Der Namibia-Verein auf dem Weihnachtsmarkt in Öhringen

Öhringen: Rathaus | Kleine afrikanische Weihnachtsgeschenke??? Von Freitag bis Sonntag am 3. Advent betreibt der Namibia-Unterstützungsverein e.V. einen Stand im Schlossinnenhof auf dem Öhringer Weihnachtsmarkt. Neben kleinen afrikanischen und deutschen Weihnachtsgeschenken werden wieder die namibische Wintersuppe (mit Mais und Hühnchen) und die vegetarische Ovambosuppe (mit Kürbis und Süßkartoffeln) angeboten. Außerdem gibt es fair...

1 Bild

Holzarbeiten und mehr am Stand von Peru amazonico auf dem weihnachtlichen Markt in Unterheinriet

Freundeskreis Peru Amazonico e.V.
Freundeskreis Peru Amazonico e.V. | Untergruppenbach | am 01.12.2018 | 58 mal gelesen

Untergruppenbach: Neue Mitte - Unterheinriet | Auf dem heutigen weihnachtlichen Markt in Unterheinriet bieten wir schöne Holzarbeiten, die ein Förderer aus Untergruppenbach gefertigt hat, um unsere Arbeit in Peru zu unterstützen. Des weiteren handwerkliche Produkte aus Naturmaterialien, die wir direkt aus dem Urwaldgebiet Perus mitgebracht haben. Außerdem informieren wir über den Stand unserer Projekte in Peru

1 Bild

Ihre Stimmen für die FSAS!

Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau
Freie Schule Anne-Sophie Künzelsau | Künzelsau | am 30.11.2018 | 379 mal gelesen

Künzelsau: Freie Schule Anne-Sophie | Die Freie Schule Anne-Sophie beteiligt sich im Bereich "Soziales" am Förderwettbewerb SpardaImpuls 2018 und freut sich, wenn Sie der FSAS Ihre Stimmen geben! Danke für Ihre wertvolle Unterstützung, von der besonders der Förderverein der Schule profitiert. Link anklicken und Stimmen abgeben! www.spardaimpuls.de/profile/freie-schule-anne-sophie-k%c3%bcnzelsau Bei Fragen steht Herr Stefan Rauner, stefan.rauner@fsas.net...

2 Bilder

Viele neue Suppenküchen in Namibia

Joachim und Margret Knoche aus Pfedelbach-Oberhöfen waren mit sieben weiteren Personen aus Pfedelbach und Umgebung für drei Wochen gemeinsam in Namibia. Dabei haben sie die Projekte des Namibia-Unterstützungsvereins e.V.  und einige touristische Highlights im mittleren und nördlichen Teil Namibias besucht. Im Anschluss war der Vereinsvorsitzende noch zwei Wochen alleine im Land, um die Projekte vor Ort mit den...

3 Bilder

Der Namibia-Unterstützungsverein festigt seine Strukturen in Namibia

Die meisten Vereinsprojekte laufen durch die konkrete Arbeit in Okombahe von Albertina Swartboi (eine Suppenküche für ca. 80 kleinere Kinder, ihre Unterstützung von vier Schülerheimen und des einen Kindergartens mit der Toy-Library) und Yvonne Nowases (eine zweite Suppenküche für ca. 80 ältere Schulkinder, die Unterstützung im kirchlichen Schülerheim und die Durchführung der Kindergottesdienst-Partnerschaft) und anderen...

1 Bild

Namibia hautnah 2018

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Im kommenden Jahr wird es von Mitte August bis Anfang September die Möglichkeit geben, zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Namibia-Unterstützungsvereins einige touristische Highlights, aber auch viele persönliche Begegnungen mit Schwarzen und Weißen in Namibia zu erleben. Die gemeinsame Reise mit 9-10 Personen wird ca. zwei Wochen dauern, im Anschluss ist dann noch die Möglichkeit, eigene Ziele in Namibia zu erkunden....

1 Bild

Afrikanische Märchen beim Namibia-Unterstützungsverein

Bei sommerlichen, nicht tropisch afrikanischen, aber warmen Temperaturen erzählte die ausgebildete Märchenerzählerin Carola Schaad aus der Schweiz acht afrikanische Märchen. Dazwischen spielte eine Veeh-Harfen-Gruppe aus der Region passende Melodien. Die Märchen aus Afrika, besonders aus dem Westen und dem Süden, thematisierten Lebensweisheiten, die auch wir als Europäer regelmäßig bedenken: die Liebe, das Verhältnis von...

1 Bild

Biertisch-Garnituren für die Suppenküche in Okombahe

Pfedelbach: Schulhaus/Vereinsheim Oberhöfen | Margret Knoche war im Auftrag des Namibia-Unterstützungsvereins wieder drei Wochen bei den unterstützten Projekten in Namibia. Dabei besuchte sie die unterstützten Jugendlichen an der NEAC-Schule in Windhoek und an der Martin-Luther-High-School. Außerdem unternahm sie mit sechs verantwortlichen Erwachsenen aus Okombahe eine Studienfahrt nach Windhoek, um pädagogische Einrichtungen für Kinder und Jugendliche zu besuchen....

1 Bild

Namibia-Unterstützungsverein überweist 21040€

Diesen stolzen Betrag hat der Namibia-Unterstützungsverein im Jahr 2016 in die Projekte nach Namibia überwiesen. Ca. 4000€ flossen konkret in die Suppenküche in Okombahe, bei der ca. 50-70 Kinder drei zusätzliche Mahlzeiten in der Woche bekommen. In letzten Monaten wurde das Essen noch deutlich aufgewertet. Gemäß dem Motto von Brot-für-die-Welt „Satt ist nicht genug“ bekommen die Kinder nun extra frisches Gemüse und etwas...