Rehe + Wald

8 Bilder

Sternstunde eines Jägers 18

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 04.08.2021 | 301 mal gelesen

Um 16 Uhr war ich in meinem Jagdrevier im Gundelsheimer Kronwald. Ich setzte mich in die alte, windgebäugte schräge Kanzel am Ochsenweg und blattete, um damit Rehwild anzulocken, das jetzt Brunftzeit hat. Es ist ein fürs Wild und fürs Auge reizvoller Platz mit viel krautigem Bewuchs, Dickungen und auch stellenweiser guter Sicht ins Unterholz. Nichts regte sich auf mein schmachtendes Blatten. Nach einer dreiviertel Stunde...

2 Bilder

Achtung, verliebte Rehböcke!

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 27.07.2021 | 54 mal gelesen

Ende Juli/Anfang August ist Brunftzeit bei den Rehen. Die Brunft kann durchaus bis Mitte August andauern. Insbesondere in den Morgen-, Spätnachmittags- und Abendstunden ist verstärkt mit Rehen zu rechnen, die in schnellem Lauf Straßen und Wege überqueren. Da geht es den Tieren ähnlich wie den Menschen: Liebe macht manchmal blind. Die Rehe achten dann nicht mehr so sehr auf bekannte Gefahren wie sonst üblich. Die Bevölkerung...

1 Bild

Hunde bitte an die Leine 3

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 01.06.2021 | 124 mal gelesen

Jäger berichteten, dass am vergangen Freitag (28. 05. 2021) an einem Feldrand, nur 50 Meter vom Wasserturm in Stein am Kocher entfernt ein von einem Hund gerissenes Rehkitz aufgefunden wurde. Das Kitz ist durch einen Kehlbiss verendet, die Keulen waren angefressen. Dieser Fall zeigt auf, dass die Rehe ihre Kitze durchaus auch nahe der Wohnbebauung ablegen können. Die Jäger appellieren deshalb an die Hundehalter, insbesondere...

1 Bild

Bitte Rehe und Wildschweine nicht beunruhigen!

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 15.02.2021 | 105 mal gelesen

Die Rhein-Neckarzeitung berichtete vor wenigen Tagen von einer Frau, die in der Heidelberger Weststadt von einem Wildschwein umgerannt wurde. In Rohrbach wurde eine Frau ebenfalls von einem Wildschwein umgerannt und anschließend gebissen. Was war geschehen? Wir hatten in den letzten Tagen besonders schönes Wetter. Viele Menschen waren in die Natur und haben die Sonne genossen. Vermutlich haben einige Waldspaziergänger nicht...

3 Bilder

Nicht nur Rehe haben jetzt Nachwuchs

Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V.
Jägervereinigung Kreis Heilbronn e. V. | Heilbronn | am 09.05.2019 | 78 mal gelesen

Die Rehe setzen im Mai und Juni ihre Kitze. Das sind eines, meist zwei, manchmal sogar drei an der Zahl. Die Kitze werden in den ersten Lebenstagen meist in Wiesen oder im Wald abgelegt. Die „Mütter“ sind meist in Hörweite ihrer Kitze. Wichtig: Es gibt keine verlassenen Rehkitze, die man unbedingt „retten“ muss. Rehkitze niemals berühren, die Rehgeiß nimmt sie sonst nicht mehr an. Ganz wichtig ist es jetzt Hunde in Wald...