Rosa Luxemburg

1 Bild

Online-Veranstaltung zu 100 Jahre Kapp-Putsch

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 15.04.2020 | 40 mal gelesen

Der Heilbronner Rosa-Luxemburg-Club hat zum Jahrestag des Kapp-Putsches eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Autor und Regisseur Klaus Gietinger via Videokonferenz organisiert. Heinz Deininger, Organisator der Veranstaltung, lud dazu landesweit ein.  Im März 1920 putschten Militärkreise um den General Walter von Lüttwitz und konnten Teile der Reichswehr für sich gewinnen. Ziel war die Überwindung der...

1 Bild

LINKE diskutieren über Rosa Luxemburg

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 06.03.2020 | 23 mal gelesen

Der Heilbronner Rosa-Luxemburg-Club veranstaltet ein Seminar zu seiner Namensgeberin. Dabei wird von den TeilnehmerInnen das Büchlein "Rosa Luxemburg. Eine Einführung" des Soziologen Ossip Flechtheim verwendet. Gemeinsam werden Textstellen gelesen und analysiert. Im ersten Teil des Seminars ging es um die Entwicklung der Sozialdemokratie bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs. Wie konnte sich eine vormals antimilitaristische,...

1 Bild

Rosa Luxemburg. Eine Einführung

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 04.03.2020 | 25 mal gelesen

Heilbronn: Bushaltestelle Allee AOK | Lektürekurs unter der Leitung von Heinz Deininger (Rosa-Luxemburg-Club Heilbronn) Bürgerbüro Die LINKE Allee 40 74072 Heilbronn Zeit 05.03.2020, 19:30 - 21:30 Uhr Im Kurs soll in gemeinsamer Lektüre und Diskussion eine Annäherung an die Theoretikerin und Politikerin Rosa Luxemburg unternommen und gefragt werden, worin sich ihre besondere und einzigartige Positionierung sowohl jenseits einer das Ziel der...

1 Bild

Sagen, was ist – Eine Hommage an Rosa Luxemburg im K3

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 14.04.2019 | 45 mal gelesen

Die große Chanteuse des deutschen Arbeiterliedes Gina Pietsch, Schülerin von Gisela May, präsentierte auf Einladung des Rosa-Luxemburg-Clubs, der Frauenräume e.V. und des Frauenverbandes Courage Heilbronn in der Ebene 3 zusammen mit ihrer Tochter Frauke am Klavier „Sagen, was ist“ ihr Rosa-Luxemburg-Programm. Aufrüttelnde emotionale Texte der um ihre Rechte Kämpfenden wie „Im Gefängnis zu singen“ von Brecht/Eisler wechseln...

Rosa Luxemburg war in Heilbronn

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 18.01.2019 | 26 mal gelesen

Der Heilbronner Rosa Luxemburg Club hat zum 100sten Todestag von Rosa Luxemburg einen Vortragsabend in der ebene 3 organisiert. Gekommen waren über 80 Gäste, die zwei spannende Stunden Zeitgeschichte verfolgen konnten. Anneliese Fleischmann-Stroh begann mit der Lebensgeschichte der jüdischen Sozialistin. Die Reise ging von Polen über die Schweiz und Deutschland bis in die Auseinandersetzung mit der jungen Sowjetunion. Dabei...