Schnapsmuseum

1 Bild

Funde in Alten Steinhaus Bönnigheims

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 23.04.2021 | 23 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das beliebte Schwäbische Schnapsmuseum ist im Alten Steinhaus Bönnigheims zu finden. Das älteste Gebäude der Stadt wurde 1295 erbaut als Wohngebäude (Palas) einer nicht vollständig entwickelten Burg. In der Abteilung zur Geschichte des Hauses werden Gegenstände gezeigt, die bei der Renovierung gefunden wurden. Hierzu gehört ein Brettstück vom Bühnenladen. Darin stecken noch Granatsplitter von den Kämpfen am 7. April 1945....

1 Bild

Schwäbisches Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 16.04.2021 | 23 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die Mitglieder der hist. Gesellschaft nutzen die besucherlose und damit ruhige Zeit für vielfältige Arbeiten im alten Steinhaus - Heimat des Schwäbischen Schnapsmuseums. So haben sie hinter dem dreiteiligen gotischen Fenster die Geschichte des Museumsgebäudes dargestellt. Als ältestes Haus Bönnigheims wurde es wohl als herrschaftliches Wohnhaus errichtet, als Pallas einer Stadtburg. Das Fenster, das um 1880 anstelle des...

1 Bild

Keltische Funde

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 09.04.2021 | 48 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | 1979 wurde zwischen Kirchheim und Hohenstein eine Wasserleitung gelegt. Kurt Sartorius konnte dabei eine keltische Grube ausgraben, die wohl den Keller unter einem Haus bildete. Das Haus brannte vor 2 500 Jahren ab und Brandschutt fiel in die Grube. Dabei war auch viel Keramik. Die von Hand geformten Töpfe sind nun im Schaufenster von Elektro-Seybold in Bönnigheim ausgestellt.

1 Bild

Keltische Funde

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 25.03.2021 | 29 mal gelesen

Wenn Besucher nicht mehr ins Museum kommen können, kommt das Museum zu den Besuchern. Deshalb haben Mitglieder der Historischen Gesellschaft im Schaufenster von Elektro-Seybold in der Hauptstraße Funde aus der Keltenzeit ausgestellt. Beim Bau einer Wasserleitung im Jahr 1979 zwischen Kirchheim und Hohenstein zeigten sich im hellen Löß dunkle Gruben. Bei der Ausgrabung durch Kurt Sartorius konnte Keramik geborgen werden....

1 Bild

"Ganerbenblätter" in Bönnigheim erschienen

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 11.01.2021 | 244 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die Jahreszeitschrift „Ganerbenblätter“ erhielten die Mitglieder der historischen Gesellschaft Bönnigheims in diesen Tagen. Passend zum Corona Lockdown gibt es wertvollen Lesestoff. Der 43. Jahrgang der Blätter beinhaltet zwei lesenswerte Aufsätze sowie die Chronik und Ehrungen der Stadt. Sehr aktuellen Bezug hat die Recherche von A. Ackermann und M. Karzel zur Masernepidemie 1836-38 im hiesigen Raum. Schon damals gab es...

Abstinenzlerkammer

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 15.11.2020 | 16 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die dunkle Seite des Alkohols dokumentiert die neue Abstinenzlerkammer im Schwäbischen Schnapsmuseum Bönnigheim. Im ehemaligen Kinderzimmer des alten Steinhauses ist die räumlich kleinste Abteilung entstanden. Viele Originalgraphiken, die älteste von 1515, veranschaulichen die Problematik des Alkoholkonsums. Literatur wird in den Vitrinen ausgestellt. Auf einem  Monitor sind zahlreiche Postkarten zu den negativen Seiten des...

1 Bild

Neuzugänge im Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 31.07.2020 | 38 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das Bönnigheimer Schnapsmuseum wird immer attraktiver: Eine Sammlung von besonderen Pressgläsern ermöglicht einen interessanten Blick in die Geschichte des Ausschanks. Die Gläser stammen aus der Zeit zwischen 1881 und 1935 und zieren die Eingangsvitrine.

1 Bild

Einmalige Sammlung im Schwäbischen Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 31.07.2020 | 96 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das Bönnigheimer Schnapsmuseum wird immer attraktiver. Nun konnte eine Sammlung von besonderen Pressgläsern erworben werden, welche einen interessanten Blick in die Geschichte des Ausschanks ermöglichen. Das 1825 entwickelte Pressglas erlaubte die preiswerte Herstellung von Gläsern in großen Mengen. Früher gab es häufig Streit wegen der Füllmenge im Glas. Deshalb wurde 1881 ein Gesetz erlassen, dass die Getränkemenge im...

Mord am Bürgermeister

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 02.06.2020 | 38 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das Bönnigheimer Schnapsmuseum eröffnet seine Saison am 07.06. Die neue Sonderausstellung "Mord am Bönnigheimer Bürgermeister - Urknall der Krimimalballistik 1835" war im März pünktlich ausgebaut. Wegen der Coronapandemie musste die feierliche Eröffnung mit Vertretern des Landeskriminalamts ausfallen. Nun wird diese erstaunliche Ausstellung über die Recherchen von Ann-Marie Ackermann zum Bürgermeistermord erstmals zu sehen...

Schnapsmuseum öffnet

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 02.06.2020 | 14 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Das Bönnigheimer Schnapsmuseum mit seiner neuen Jahresausstellung "Mord am Bönnigheimer Bürgermeister - Urknall der Kriminalballistik 1835" öffnet erstmals in diesem Jahr. Nach den Coronaregeln können 20 Besucher auf den 5 Etagen Historisches  entdecken.

Fachwerk und Korn

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 05.02.2020 | 57 mal gelesen

Das Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim setzt die Reihe ihrer Studienfahrten vom 20. – 22. August 2020 fort. Nach St. Petersburg, Schottland, Sizilien, Andalusien und Griechenland bleiben die nächste Ziele im Land. Am Freitag, 20. August ist das erste Ziel „Point Alpha“ bei Fulda. Das war der westlichste Punkt des Warschauer Paktes. Von einem US-Stützpunkt wurden die Bewegungen im Osten beobachtet. Die Gedenkstätte „Haus an...

1 Bild

Das Schnapsmuseum auf der CMT

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 13.01.2020 | 163 mal gelesen

Das von der Historischen Gesellschaft betriebene Schwäbische Schnapsmuseum Bönnigheim präsentierte sich auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart. Am neuen 3B-Stand, der in den Stand der Touristkgemeinschaft Kraichgau-Stromberg integriert ist, wurde über die Möglichkeiten im Museum informiert. Viele interessante Gespräche wurden geführt. Das Interesse der Besucher war groß und natürlich haben diese auch die Kostproben genossen....

Hist. Gesellschaft Bönnigheim - Termine

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 08.01.2020 | 7 mal gelesen

Die Mitgliederversammlung der historischen Gesellschaft Bönnigheim wird am Samstag, den 14. März um 15 Uhr im Steinhaus stattfinden. Am Sonntag, den 5. April um 14 Uhr eröffnet die neue Jahresausstellung: "Bürgermeistermord in Bönnigheim - 1835 - Urknall der Kriminalballistik". Am Sonntag, den 14. Juni um 15 Uhr wird die Stele für Christoph Ulrich Hahn enthüllt. Von 20. bis 22. Juni führt unser Vereinsausflug in den...

Was macht der Papst in der evangelischen Kirche?

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 29.11.2019 | 26 mal gelesen

Bönnigheim: Evangelische Cyriakuskirche | Bei seiner kostenlosen Führung durch die Cyriakuskirche in Bönnigheim wird Kurt Sartorius die Teilnehmer in ihre Geheimnisse einweihen. Einzigartig für Württemberg ist die spätgotische Ausstattung in der altehrwürdigen evangelischen Stadtkirche mit Lettner und Hochaltar. Auf diesem vorreformatorischen Kunstwerk, dem Hochaltar von 1500, ist als Besonderheit nicht nur der Papst, sondern auch die älteste Darstellung des...

Bönnigheim "brennt"

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 08.11.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Ständige Führungen und Kaffee /Kuchen im Schnapsmuseum, Schuttlebusse von dort zu dem Schnapsbrennern in Bönnigheim, Betriebsbesichtigungen mit Verkostungen und abschließend um 17 Uhr Gelegenheit zur humorvollen Verkostung im Museum - das ist der kurzweilige Aktionstag "Bönnigheim brennt"

Bönnigheim "brennt"

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 08.11.2019 | 50 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Mit Böllerschüssen wird am 10.11. um 11.15 Uhr vor dem Schnapsmuseum der Aktionstag "Bönnigheim brennt" eröffnet. Von 12 Uhr bis 17 Uhr geben alle Schnapsbrenner des Ortes Einblicke in ihr Handwerk. Sie stellen ihre Destillationsgeräte vor und erläutern den Werdegang von der Frucht zum Likör oder Schnaps. Zu den alkoholischen Getränken werden kleine Speisen angeboten. Das Schnapsmuseum bietet ständige Führungen durch die...

Gassen, Kutschen, Eisenbahn - Mobilität in der Alten Stadt

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 27.10.2019 | 26 mal gelesen

Bönnigheim: Marktplatz | Verkehrswege erzählen Geschichte: Unsere alten Städte sind bis heute durch ein zumeist weit ins Mittelalter zurückreichendes Gassensystem geprägt. Es waren die überörtlichen Verkehrsverbindungen, die man als Straßen bezeichnete. Mit Pferdewagen und Kutschen, Reitern und Fußgängern führten sie Reisende und Kaufleute, Waren und Menschen in die Stadt. Die von Cannstatt über Bietigheim und Bönnigheim Richtung Speyer und...

1 Bild

Gsälz genießen und Gutes tun

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 30.07.2019 | 28 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Viele Mitglieder des Fördervereins Museum im Steinhaus stellten selbstgemachte Gläschen Marmelade, schwäbisch Gsälz, zur Verfügung. Die Besucher können die Gläser gegen eine kleine Spende mitnehmen und zu Hause genießen. Selbstgemachtes Gsälz ist heute wieder ein großer Renner. Damit können ganz individuelle selbstgemachte Geschenke verehrt werden. Der Erlös soll der nächsten geplanten Abteilung „Steinhausgeschichte“ zu Gute...

Bönnigheim Arzneyküche

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 30.07.2019 | 10 mal gelesen

Bönnigheim: Restaurant Alte Apotheke | Herr Dr.Martin Karzel erklärt die Herstellung von alkoholhaltiger Medizin. Im überwölbten , feuerfesten Laborraum zeigt eine "Bitter-Destillationsanlage"die Technik um 1900. Mit Alkohol wurden Wirkstoffe aus Heilplanzen herausgelöst und konserviert.

1 Bild

Spiritusgeschichte im Schnapsmuseum

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 09.07.2019 | 18 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Im Schwäbischen Schnapsmuseum wurde in der neuen Abteilung „Industrie und Alkohol“ die Bedeutung von Spiritus dargestellt. Im 19. Jahrhundert war noch nicht entschieden, was der Energieträger der Zukunft wird. Strom und Gas setzen aufwendige Verteilersysteme voraus. Spiritus, also hochprozentiger Alkohol, konnte in einer Flasche oder Behälter überall hin mitgenommen werden. In einem Regal zeigen nun 24 verschiedene...

3 Bilder

Führung durch die Ganerbenstadt Bönnigheim

LandFrauen Brackenheim
LandFrauen Brackenheim | Bönnigheim | am 14.06.2019 | 89 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum |  Die Brackenheimer LandFrauen erlebten einen sehr lehrreichen und geselligen Nachmittag im benachbarten Bönnigheim. Der ortskundige und humorvolle Kurt Sartorius informierte über die Stadtgeschichte und die Besonderheiten seiner Heimatstadt. Diese gehörte zum Erzbistum Mainz und es herrschte 400 Jahre Ganerbiat. Folgende Adelsgeschlechter teilten Bönnigheim in vier Sektoren: Das Gemminger, Neipperger, Sachsenheimer und...

1 Bild

Führung Sommer im Glas

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.05.2019 | 47 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einer kostenlosen Führung erläutert Kurt Sartorius die Besonderheiten der Vorratshaltung, welche früher lebensnotwendig war. Da wird getrocknet, gedörrt, geräuchert, gepökelt oder eingeweckt. Heute ist es modern, wieder Marmelade zu verschenken.

1 Bild

Führung Sommer im Glas

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 07.05.2019 | 5 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Bei einer kostenlosen Führung im schwäbischen Schnapsmuseum erläutert Kurt Sartorius am Sonntag, den 12. Mai um 15 Uhr die Besonderheiten der Vorratshaltung, welche früher lebensnotwendig war. Da wird getrocknet, gedörrt, geräuchert, gepökelt, eingeweckt oder eingedost. Heute ist es modern, wieder selbsteingelegtes Gemüse oder Marmelade zu verschenken. Dabei war die historische Vorratshalten sehr nachhaltig. Es war keine...

Ausstellungseröffnung

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 28.03.2019 | 11 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Die neue Sonderausstellung „Sommer im Glas – Rezepte für die Vorratshaltung“ wird eröffnet. Trocknen, dörren, backen, räuchern, pökeln, einkochen, Sauer einlegen, buttern, käsen, säuern, eindosen, einwecken, Marmelade kochen,  mit Alkohol haltbar machen, Eier einlegen sind einige der Themen.

Ausstellungseröffnung

Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V.
Historische Gesellschaft Bönnigheim e.V. | Bönnigheim | am 28.03.2019 | 9 mal gelesen

Bönnigheim: Schwäbisches Schnapsmuseum | Am Sonntag, den 7. April um 14 Uhr wird im Schwäbischen Schnapsmuseum, Meiereihof 5+7 die neue Sonderausstellung „Sommer im Glas – Rezepte für die Vorratshaltung“ eröffnet. Mit der Sesshaftwerdung ist das Anlegen von Vorräten ein Grundbedürfnis des Menschen. Vorräte gaben ihm die Sicherheit, in nahrungsarmen Jahreszeiten oder in Zeiten der Not nicht Hunger leiden zu müssen. Sie war also lebensnotwendig. Obwohl heute...