Seele

Frauengesundheitsgruppe "Was hält die Seele gesund? - Angst bewältigen" der Diakonie Weinsberg

Weinsberg: Diakonische Bezirksstelle | Die Gruppe bietet Frauen Raum, sich gegenseitig zu unterstützen, sich ihren belastenden Gefühlen zu stellen und einen konstruktiven Umgang mit ihrer Angst einzuüben. Ab Montag, 6. Mai 2019, jeweils von 18 bis 20 Uhr. Anmeldung erforderlich: 07134/17767.

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen - offene Gruppe für an Krebs Erkrankte

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für an Krebs Erkrankte, unter der Leitung von Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich am 10.04.2019, 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle HN. Thema: "Der Umgang mit Progression- und Rezidiv-Angst". Teilnahme ist jederzeit möglich und kostenlos.  

psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte - Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten trifft sich am 13. März 2019 um 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle HN, Moltkestr. 25.Das Thema des Abends lautet " Meine innere Stimme". Leitung: Frau Dr. med. Blaich-Czink. Teilnahme jederzeit möglich und kostenfrei.

1 Bild

Licht am Horizont 3

Hans Peter Schmitt
Hans Peter Schmitt | Bad Friedrichshall | am 09.02.2019 | 90 mal gelesen

In unseren Breiten und in unserer Zeit ist das Leben meistens schön. Wir leben hier in den besten Zeiten, die der Mensch je auf Erden hatte. Dass das Leben einmal endet, erfährt man schon in jungen Jahren. Der Tod ist keine Bedrohung, sondern ein Fakt. Wir gehen in schnellem Schritt durch unser Leben. Schnell vergehen Tage, Wochen, Jahre. Im Alter wird man nachdenklich und rechnet sich seine noch...

psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | "Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen." Die offene Gruppe für an Krebs Erkrankte, geleitet von Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich am 13.02.2019 um 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle HN, Moltkestr. 25. Teilnahme ist jederzeit möglich und kostenfrei.

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen - psychoonkologische Gruppe für Krebspatienten

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten trifft sich am 09.01.2019, 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25, HN, zu Austausch, Entspannung und einem jeweiligen Thema des Abends. Die Teilnahme ist kostenfrei und jederzeit möglich. Anm.: 07131/932480

1 Bild

Entspannung mit Märchen - "Fleiß und Beharrlichkeit"

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Löwenstein | am 08.10.2018 | 12 mal gelesen

Löwenstein: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Nehmen Sie sich eine „märchenhafte Auszeit", um wie­der Kraft zu tanken für den Alltag. Lassen Sie sich inten­siv auf die heilsame Energie und die Seelenbilder in den Märchen ein. Mehr Infos unter www.e-tl.de.

psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte- Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene psychoonkologische Gruppe mit Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich am 10.10.2018 um 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle HN, Moltkestr. 25, Thema des Nachmittags:"Umgang mit belastenden Gefühlen und Gefühlsschwankungen".Teilnahme kostenfrei.

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten. Leitung Frau Dr. Blaich-Czink trifft sich am 12.09.18 um 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25, in HN. Thema des Abends: "Mit der Krebserkrankung leben lernen - Achtsamkeit ist hilfreich". Anm.: HN 932480.

Offene Gruppe für Krebspatienten-die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten mit Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich am 11.07.um 17 Uhr in der Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25, HN. Thema des Abends: " Wenn Sprache heilt ". Die Teilnahme ist jederzeit möglich und kostenfrei. Anm.: 07131/932480

psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte, unter der Leitung von Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich am 11.04. um 17 Uhr in der psychosozialen Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25 in HN. Die Teilnahme ist kostenfrei und jederzeit möglich.

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten trifft sich am 14.03.2018 in der psychosoz. Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25,HN zu Austausch, Entspannung und einem jeweiligen Thema des Abends. Die Teilnahme ist kostenfrei und jederzeit möglich. Anm.: 07131/932480

1 Bild

Den Weg finden - Ein Tag für Trauernde

Evangelische Tagungsstätte Löwenstein
Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Löwenstein | am 30.01.2018 | 27 mal gelesen

Löwenstein: Evangelische Tagungsstätte Löwenstein | Vieles ist nicht mehr so wie es war, wenn wir von einem vertrauten Menschen Abschied nehmen müssen. In der Trauer stehen wir zwischen dem, was war und dem, was noch nicht ist. Wir sind auf der Suche nach einem neuen Weg. Infos unter www.kbw-heilbronn.de.

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die offene Gruppe für Krebspatienten triff sich am Mittwoch, den 14.02.2018 in der Krebsberatungsstelle HN zu Austausch, Entspannung und einem jeweiligen Thema des Abends. Die Teilnahme ist jederzeit möglich und kostenfrei. Anm.:07131/932480

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle |  Die psychoonkol. Gruppe mit Frau Dr.med. Blaich-Czink trifft sich am 11. Oktober um 17 Uhr.  Thema des Abends: "Mein Lebensweg und mein Umgang mit der chron. Erkrankung Krebs." Es ist eine offene Gruppe-Teilnahme ist kostenfrei. Anm. unter 07131 932480  

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die psychoonkol. Gruppe unter der Leitung von Frau Dr.med.Blaich-Czink trifft sich am 14.06. um 17 Uhr in der Krebsberatungsst. HN zu Entspannung, Austausch und themenzentrierten Gesprächen. Teilnahme kostenfrei und jederzeit möglich. Anm. 07131/832480