Seniorennachmittag in Künzelsau

Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau
Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau | Künzelsau | am 27.11.2019 | 9 mal gelesen

Künzelsau: Süddeutsche Gemeinschaft | Zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 4. Dezember um 15 Uhr in Künzelsau, Stettenstraße 29 (Südd. Gemeinschaft) wird herzlich eingeladen. Ulrike Nowak als Försterin wird uns zum Thema: Waldbegegnungen - ein Streifzug durch die Waldgeschichte - einiges erzählen. Der Wald ist krank, das haben viele schon gesehen. Ob und wie er sich wieder erholen kann? Wir sind gespannt, was die Försterin uns dazu sagen wird. Anschließend...

Menschen die Ihren Partner verloren haben

Elvira Kugler
Elvira Kugler | Öhringen | am 20.10.2019 | 12 mal gelesen

Öhringen: Evangelisches Gemeindehaus Rosenberg | Herzliche Einladung zum neuen Termin – auch neue Gesichter sind willkommen. Nach Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeetrinken wird Klaus Wehr über eine Reise in die Azoren berichten. Nächster Termin: Sonntag, 27.10.2019 14.30 Uhr Rosenberggemeindehaus der ev. Kirchengemeinde, Hungerfeldstr. 77, Öhringen - Rückfragen bitte an: Elvira Kugler, Tel. 07941-3 67 24

Seniorennachmittag in Künzelsau

Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau
Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau | Künzelsau | am 21.09.2019 | 8 mal gelesen

Künzelsau: Süddeutsche Gemeinschaft | Zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 2. Oktober um 15 Uhr in die Stettenstraße 29 lädt die Süddeutsche Gemeinschaft ein. Die Christusträger Schwestern vom Hergershof werden zum Thema:" Der Weinstock und die Reben" einen Vortrag halten. Im Anschluss gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Seniorennachmittag in Künzelsau

Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau
Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau | Künzelsau | am 04.08.2019 | 11 mal gelesen

Künzelsau: Süddeutsche Gemeinschaft | Zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 14. August 2019 um 15 Uhr in Künzelsau, Stettenstraße 29 lädt die Süddeutsche Gemeinschaft herzlich ein. Pfarrer Hans-Gerhard Hammer und seine Frau referieren zum Thema: "Die Macht der Worte". Wir dürfen gespannt sein, was die beiden uns dazu erzählen. Da beide sehr musikalisch sind, werden sie uns auch mit ihren Liedern erfreuen. Im Anschluss gibt es Kaffee und Kuchen.

Menschen die Ihren Partner verloren haben

Elvira Kugler
Elvira Kugler | Öhringen | am 15.07.2019 | 11 mal gelesen

Öhringen: Evangelisches Gemeindehaus Rosenberg | Herzliche Einladung zum neuen Termin – auch neue Gesichter sind willkommen. Nach Gelegenheit zum gemütlichen Kaffeetrinken wird Andreas Fischer, Gaildorf zum Thema Selbstbehauptung im Alter referieren Nächster Termin: Sonntag, 21.07.2019 14.30 Uhr Rosenberggemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Hungerfeldstr. 77, Öhringen Rückfragen bitte an: Elvira Kugler, Tel. 07941-3 67 24

Seniorennachmittag in Künzelsau

Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau
Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau | Künzelsau | am 24.05.2019 | 13 mal gelesen

Künzelsau: Süddeutsche Gemeinschaft | Zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 5. Juni 2019 um 15 Uhr in Künzelsau, Stettenstraße 29 (Südd. Gemeinschaft) wird herzlich eingeladen. Werner Schäfer, ehemaliger Pastor in Künzelsau referiert zum Thema: Was bin ich noch wert? Lassen wir uns überraschen, welche Antworten der Referent für uns hat. Z.B. zu folgenden Fragen, die uns beschäftigen, wenn wir älter werden: Was kann ich noch tun, wenn ich alt werde? Wer bin ich,...

Seniorennachmittag in Künzelsau

Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau
Süddeutsche Gemeinschaft Künzelsau | Künzelsau | am 25.03.2019 | 13 mal gelesen

Künzelsau: Süddeutsche Gemeinschaft | Zum Seniorennachmittag am Mittwoch, den 3. April 2019 um 15 Uhr lädt die Südd. Gemeinschaft herzlich ein. Als Referent berichtet Missionar Rene Bredow über seine Arbeit in Papua Neuguinea. Im Anschluß gibt es noch Kaffee und Kuchen.

200. Geburtstag Friedrich Wilhelm Raiffeisen – Leben und Werk

Kirchengemeinde Untereisesheim
Kirchengemeinde Untereisesheim | Untereisesheim | am 22.10.2018 | 8 mal gelesen

Untereisesheim: Evangelisches Gemeindehaus | Lothar de Mattia stellt Friedrich Wilhelm Raiffeisenen vor, der vor über 170 Jahren die ersten landwirtschaftlichen Genossenschaften gründete, Sein Motto „Was einer nicht schafft, schaffen viele“ ist bis heute gültig. Interessierte sind wie immer willkommen.