Stolpersteine

5 Bilder

Gedenken an Reichspogromnacht

DIE LINKE
DIE LINKE | Heilbronn | am 11.11.2020 | 21 mal gelesen

Heute jährt sich der 9. November 1938, die Reichspogromnacht. Jüdische Menschen wurden angegriffen, Geschäfte und Synagogen zerstört und in Brand gesteckt. Die Faschisten setzten ihre Propaganda koordiniert in die Tat um. Das Netzwerk gegen Rechts Heilbronn organisierte eine dezentrale Putzaktion für die Stolpersteine in Heilbronn. Aktive und Landtagskandidatinnen der LINKEN nahmen ebenfalls daran teil. Der 9. November...

6 Bilder

Stolpersteinverlegung in Künzelsau

Georg-Wagner-Schule Künzelsau
Georg-Wagner-Schule Künzelsau | Künzelsau | am 09.03.2020 | 262 mal gelesen

Schon seit Jahren verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig „Stolpersteine“ vor Häusern, in denen während der Zeit des Nationalsozialismus Juden wohnten, die vertrieben oder deportiert wurden. Auch in Künzelsau lagen schon einige dieser Steine. Am 3.März verlegte Herr Demnig nun noch etliche weitere Steine in Künzelsau, und auch dieses Mal war die Georg-Wagner-Schule wieder mit dabei. Die Klasse 6a hatte sich schon länger...

2 Bilder

Eine ganz besondere Geburtstagsfeier - 16.11.2018

Löwenstein: Gasthof Linde - Hösslinsulz | Es ist Freitag Abend. Yael Rothschild feiert ihren 70. Geburtstag in einer Gaststätte in Löwenstein. Sie hat Freunde eingeladen, Torten gekauft. Eigentlich nicht ungewöhnlich. Das Besondere ist, Yael ist extra aus Israel angereist, hat ihre Familie südöstlich von Nazareth zurückgelassen. Warum? Yael möchte ihren runden Geburtstag mit dem Freundeskreis der ehemaligen Synagoge Affaltrach feiern.  Am Nachmittag hat sie schon...

3 Bilder

Ein Sommer-Mittwoch im Heilbronner Stadtwald

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 24.08.2016 | 155 mal gelesen

Auch heute fand sich leider nur eine Wanderin um mit d'r Gaby im Heilbronner Stadtwald zu wandern. Ein Bericht in der Heilbronner Stimme machte vergangene Woche darauf aufmerksam, dass der Oberbürgermeister Stolpersteine im Köpfertal feierlich einweihte. Das neue Denkmal wollten die Wanderinnen ansehen und dann auf schattigen Wegen ihre Runde gehen. Andere Wanderer hatten von der Hurensteige erzählt. Da diese in der gleichen...