Straßenverkehr

4 Bilder

„Achtung Auto“: Der ADAC zu Besuch am Högy

Hölderlin-Gymnasium Lauffen
Hölderlin-Gymnasium Lauffen | Lauffen | am 11.11.2019 | 37 mal gelesen

Lauffen: Hölderlin-Gymnasium | Warum bremst ein Autofahrer nicht sofort, wenn ein Fußball auf die Fahrbahn rollt? Und wieso kommt ein Auto nicht umgehend zum Stehen, sobald der Fahrer auf die Bremse tritt? Antworten auf diese und andere Fragen bekamen unsere Sechstklässlerinnen und Sechstklässler kürzlich im Rahmen der ADAC-Aktion „Achtung Auto“ am Högy anschaulich vermittelt. Eigens hierfür war der Reisweg einen ganzen Vormittag lang für den Verkehr...

3 Bilder

Vorerst keine Schiene frei ins Zabergäu. Anfrage von Bürgern aus dem Zabergäu! 6

Peter Kochert
Peter Kochert | Pfaffenhofen | am 19.12.2018 | 1164 mal gelesen

Vorerst keine Schiene frei ins Zabergäu, Verkehrssituation im Zabergäu wird immer schlimmer! Hier lesen sie die aktuellen Antworten auf die Anfragen von Bürgern aus Pfaffenhofen an Verkehrsminister Hermann. Welche Funktion hat eigentlich noch der Verein Zabergäu pro Stadtbahn e.V.?????? Persönliche Mitteilung: --------------------------------------------------------------------- Hallo Herr Verkehrsminister...

1 Bild

Wieviel Verkehrsinfrastruktur braucht das Ländle?

FDP Heilbronn
FDP Heilbronn | Heilbronn | am 16.11.2016 | 40 mal gelesen

Antwort: Die A6 nördlich von Heilbronn MUSS sechsspurig, die A81 Heilbronn - Ludwigsburg - Stuttgart muss achtsspurig werden. Anders könne der Verkehr schon jetzt nicht mehr bewältigt werden, stellt Prof. Dr. Tobias Bernecker fest. Der Professor für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik an der Hochschule Heilbronn zeigt auf, dass die Brücken, die in den 70er Jahren gebaut wurden, für 2000 Fahrzeuge am Tag ausgelegt waren....

Herbstsonne Berlichingen

Die Sicherheit des älteren Menschen im Straßenverkehr ist Programm beim nächsten Treff der Berlichinger Herbstsonne. Hierzu spricht und berichtet Polizeikommissar Klaus Kempf am 8. November um 14.30 Uhr beim Kaffeenachmittag im Gemeindehaus. Denn der ältere Mensch will nicht nur per Fuß, sondern möglichst lange auch per Fahrrad oder Auto am Straßenverkehr teilnehmen. Herr Kempf verfolgt das Ziel, dass die Besucher „fit“...