Streuobstwiese

Kräuterrundgang in der Streuobstwiese

Obst- und Gartenbauverein Eppingen
Obst- und Gartenbauverein Eppingen | Eppingen | am 01.01.2017 | 12 mal gelesen

Eppingen: Streuobstwiese | Der OGV Eppingen bietet für interessierte Kräuter- und Gartenfreunde einen Kräuterrundgang auf der Obstwiese im Hellberg an. Die Referentin: Frau Stafanie Mayer-Ullmann stellt Ihnen die heimischen Kräuter - mit Ihrer Bedeutung und Verwendung - einer Obstwiese vor. Lernen Sie die heimischen Kräuter sowie deren Verwendung in der Küche und als Tee kennen. Für die Teilnahme bitten wir um eine Anmeldung unter E-Mail:...

OGV Eppingen - Winterschnittkurs am 14.01.2017 auf der Streuobstwiese

Obst- und Gartenbauverein Eppingen
Obst- und Gartenbauverein Eppingen | Eppingen | am 01.01.2017 | 15 mal gelesen

Eppingen: Streuobstwiese | Der Obst und Gartenbauverein Eppingen lädt interessierte Obst- und Gartenbaufreunde zu einem Winterschnittkurs am 14.01.2017 ein. Der Schnittkurs findet auf der Streuobstanlage „Hellberg“ in Eppingen von 09:00 - 12:00 Uhr statt. Geleitet und durchgeführt wird der Kurs vom Versuchstechniker Herr Hermann Meschenmoser vom LTZ Augustenberg. Er wird an verschiedenen Obstsorten und Unterlagen (Spalierobst und Hochstamm) die...

1 Bild

Pflanzaktion von seltenen Streuobstbäumen in Neckarsulm

http://meine.stimme.de/beitrag-erstellen/ Schüler und Auszubildende pflanzen ihre Klassenbäume Als Gegenwert für die Mithilfe bei der Apfelernte wurden den Schülern der Klassen 6a und 6c des Albert-Schweizer-Gymnasiums sowie den Auszubildenden der Katholischen Fachschule für Sozialpädagogik ein eigener Klassenbaum versprochen. So trafen sich die Mitglieder der Streuobstwiesen-Initiative mit den Klassen auf der...

1 Bild

NABU Bad Friedrichshall erntet über 13 Tonnen Streuobst

Susanne Ludwig
Susanne Ludwig | Bad Friedrichshall | am 23.10.2016 | 14 mal gelesen

Ein Apfel am Tag erspart manchmal den Weg zum Arzt. Frei übersetzt aus dem Englischen gilt das besonders für die alten Streuobstsorten, welche in diesem Jahr dem NABU Bad Friedrichshall reichlich „in die Hände fielen“. Von den Streuobstwiesen am Plattenwald, in Tiefenbach und in Degmarn konnten Mitglieder und Freunde mehr als 13 Tonnen für den Steinkauz Apfelsaft ernten und bei der Fa. Fruchtsaft Beil abliefern. Unser...

1 Bild

Der Obstbau in Frankenbach historisch und heute

Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach
Interessenkreis Heimatgeschichte Frankenbach | Heilbronn | am 28.09.2016 | 77 mal gelesen

Spaziergang durch das Paradies. Zu einem Spaziergang durch die Frankenbacher Streuobstwiese hatte der IK- Heimatgeschichte Frankenbach eingeladen. Zunächst erklärte Herr Dr. Jürgen Hetzler wie das Grünflächenamt 1999 die Baumwiese anlegte. 118 Obstbäume stehen auf drei Hektar Fläche. Über fünfzig Prozent Apfelbäume, die Anderen eine ganze Palette von Mostbirnen, Nuss- Pflaumen-und Zwetschgenbäumen. Eine Quitte und ein...