Ulrike Bauer-Dörr

1 Bild

Interview mit der langjährigen Vorsitzenden Ulrike Bauer-Dörr

Menschen in Not (MiN)
Menschen in Not (MiN) | Heilbronn | am 19.11.2018 | 88 mal gelesen

Fast 35 Jahre lang hat Ulrike Bauer-Dörr die Fäden von Menschen in Not in der Hand gehalten. Als Lokalredakteurin der Heilbronner Stimme hat sie die Aktion betreut und bekannt gemacht. Zum Abschied erzählt die langjährige Vereinsvorsitzende von ihrer Motivation, den Veränderungen und ihren Menschen in Not. Was unterscheidet Menschen in Not von anderen Spendenaktionen? Ulrike Bauer-Dörr: Wir legen zusammen mit unseren...

1 Bild

Vorsitzende von Menschen in Not gibt Amt ab

Menschen in Not (MiN)
Menschen in Not (MiN) | Heilbronn | am 14.11.2018 | 91 mal gelesen

Im November 1983 hat Ulrike Bauer-Dörr zum ersten Mal über die Aktion Menschen in Not berichtet. Seitdem hat die Lokalredakteurin die Leserhilfsaktion der Heilbronner Stimme organisiert. Mit ihrem Eintritt in den Ruhestand gibt die 61-Jährige auch den Vorsitz des 1995 gegründeten Vereins Menschen in Not ab. Mit viel Herz und Sachlichkeit habe Ulrike Bauer-Dörr die Spendenaktion begleitet, sagte Stimme-Verleger Tilmann...

1 Bild

So funktioniert die Leserhilfsaktion

Menschen in Not (MiN)
Menschen in Not (MiN) | Heilbronn | am 19.12.2016 | 59 mal gelesen

20 Beispiele, wie man ein Mensch in Not werden kann: Jedes Jahr von Mitte November bis Weihnachten beschreibt HSt-Redakteurin Ulrike Bauer-Dörr in 20 Zeitungsartikeln, wie mit Leserspenden ganz konkret geholfen werden kann. Ein Blick hinter die Kulissen der Aktion. Ist es schwer, Fallbeispiele für eine Veröffentlichung in der Zeitung zu finden? Ja. Wenn man Hilfesuchende fragt, wird fast immer spontan abgelehnt. Zu groß...