Vortrag über

2 Bilder

Vortrag der Polizei "Schutz vor Betrugsdelikten"

Senterra Pflegeresidenz
Senterra Pflegeresidenz | Heilbronn | am 17.04.2019 | 19 mal gelesen

Heilbronn: Pflegeresidenz Senterra | Eine unbedachte und schnelle Unterschrift, ein Gewinnspiel, ein Anruf eines falschen Polizisten. Das alles sind Methoden, wie Gauner zu IHREM Geld kommen möchten. Herr Pfeifer, erster Polizeihauptkommissar des Heilbronner Polizeipräsidiums lädt Sie herzlich zum Präventionsvortrag "Betrugsdelikte zum Nachteil von älteren Menschen" ein. Wann? Am Dienstag, den 30. April 2019 um 17:00 Uhr in der Senterra Pflegeresidenz,...

1 Bild

Wissenswertes und Geschichten über den Blautopf in Blaubeuren

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Der Blautopf, die Schöne Lau, ein Zungenbrecher "S leit a Klötzle Blei glei bei Blaubeira, glei bei Blaubeira leit a Klötzle Blei" u. a. Interessantes, Mittwochsrunde mit Tim Brannath am 2. 11. ab 14.30 Uhr im Begegnungscafé Diakonie, Schellengasse 9

1 Bild

Wissenswertes und Geschichten über den Blautopf in Blaubeuren

Heilbronn: Begegnungscafé der Diakonie | Wie kommt der Blautopf zu seinem blauen Wasser, wie lang ist das Höhlensystem und wo wohnt die Schöne Lau oder können Sie den Zungenbrecher "S leit a Klötzle Blei glei bei Blaubeira, glei bei Blaubeira leit a Klötzle Blei" nachsprechen. Tim Brannath nimmt Sie in der Mittwochsrunde am 2. November ab 14.30 Uhr mit auf die Reise, Begegnungscafé Diakonie, Schellengasse 9

Vortrag von Dr. Andreas Deutsch im Heinrich-Fries-Haus "Nikolaus Straub"

Historischer Verein Heilbronn e.V.
Historischer Verein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 28.09.2016 | 48 mal gelesen

Heilbronn: Heinrich-Fries-Haus | Donnerstag 13. Oktober 2016 Vortrag von Dr. Andreas Deutsch, Leiter der Forschungsstelle "Deutsches Rechtswörterbuch" um 18:30 Uhr im Heinrich-Fries-Haus Nikolaus Straub - Notar und Bibelübersetzer 60 Jahre vor Luther Eine Heilbronner Karriere vor 600 Jahren Bislang war unklar, von wem jene Bibelübersetzung stammt, die, deutlich vor Luther entstanden, heute als „Manuskript 35“ in Leipzig liegt. Neue Forschungen...