Wald + Wandern

4 Bilder

Waldspaziergang

Hilke Rolf
Hilke Rolf | Heilbronn | am 11.03.2021 | 78 mal gelesen

Entdeckungen bei einem Waldspaziergang Ich liebe es mit meinem Hund im Wald spazieren zu gehen und immer wieder neues und skurriles in der Natur zu entdecken. 

1 Bild

Treppe zur Sonne 4

Karl-Heinz Schlör
Karl-Heinz Schlör | Lehrensteinsfeld | am 15.01.2021 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

28 Bilder

Bunt sind schon die Wälder 3

Diana Mosthaf
Diana Mosthaf | Gundelsheim | am 22.11.2020 | 101 mal gelesen

Die heutige Herbstwanderung ging von Höchstberg über Bernbrunn in den Wald Richtung Schefflenztal. Bei der Grillstelle am Neidener Brückle sind wir rechts auf den Radweg Richtung Untergriesheim abgebogen. Nach nur wenigen Metern nahmen wir an einer Weggabelung die rechte Spur, Diese führt in ca. 1km langen Anstieg wieder hoch nach Höchstberg. Vorbei an den Spargelfeldern und der Schäferei hat man einen tollen Blick übers...

22 Bilder

Wanderung im Odenwald 1

Diana Mosthaf
Diana Mosthaf | Gundelsheim | am 20.08.2020 | 134 mal gelesen

Heute ging’s zum Katzenbuckel. Der Katzenbuckel ist ein erloschener Vulkan und mit 626,8 m ü. NHN der höchste Berg des Odenwaldes. Er befindet sich bei Waldkatzenbach im baden-württembergischen Neckar-Odenwald-Kreis. Auf dem Berg steht der Aussichtsturm Katzenbuckel.  Zur Herkunft des Wortes „Katzenbuckel“ gibt es verschiedene, ungesicherte Erklärungen. Nach einer soll die Gestalt des Bergs die Umwohner an den gekrümmten...

29 Bilder

Taubertal - Panoramaweg

Wandern mit d'r Gaby un em Erich
Wandern mit d'r Gaby un em Erich | Heilbronn | am 18.07.2020 | 417 mal gelesen

Ein Wanderfreund, der in Mergentheim aufgewachsen war, lud zur Wanderung ins liebliche Taubertal ein. Die Tour war sehr abwechslungsreich und kurzweilig. Vom Parkplatz in Königshofen ging es durch den Wald hinauf mit phantastischen Ausblicken nach Sachsenflur. Am Naturdenkmal Linde Kailberg weist ein Schild auf Orchideen hin, die inzwischen  verblüht sind. Der Vesperplatz kann aber zu jeder Jahreszeit genutzt werden, zwar...

9 Bilder

Traumschleifen-Touren im Hunsrück - unsere Frühlingswandertage auf dem lieblich-wilden Hunsbuckel

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 26.05.2019 | 160 mal gelesen

Vier wundervolle Wandertage mit unserer Wandergruppe liegen hinter uns. Schade, dass sie schon vorbei sind...... Mein Mann und ich hatten das Vergnügen, das lange Wander-Wochenende für unsere Gruppe zu gestalten und entschieden uns diesmal für den nördlichen Hunsrück - dort, wo er wunderbar ursprünglich und wild ist und trotzdem auch lieblich wirkt.  Der Hunsbuckel, wie er liebevoll von manchen Einheimischen genannt...

24 Bilder

Buckel nuff und Buckel nunner - Frühlingswanderung im Odenwald 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 20.03.2019 | 249 mal gelesen

Letzten Sonntag früh - der Regen macht Pause und überlässt der warmen Frühlingssonne für ein paar Stunden den Platz.  Genau richtig, um unsere monatliche Sonntagstour zu machen. Unser Odenwälder Freund Michael hat sie für unsere Wandergruppe ausgesucht und wird uns bei einer Waldwanderung wieder ein Stückchen vom Naturpark Odenwald bei Eberbach zeigen.  Los geht's mit großem "Hallo" als wir uns wiedersehen und zu zehnt...

1 Bild

Wandern macht glücklich 4

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 03.12.2018 | 120 mal gelesen

Ich frage mich oft, ob es anderen Menschen auch so geht - ob sie dieses Glücksgefühl auch spüren, wenn sie wandern.  Draußen sein, endlich die Wanderung beginnen, neugierig sein auf den Weg und die Pfade. Erwartungsvoll, wie sich der Boden unter den Füßen anfühlen und die Landschaft aussehen wird. Freiheit atmen und mit diesem weiten Gefühl in der Brust die Ausblicke genießen. Alles aufnehmen - die Natur, all die kleinen...

19 Bilder

Besinnliche Adventszeit? 6

Sigrid Schlottke
Sigrid Schlottke | Bad Rappenau | am 30.11.2018 | 131 mal gelesen

Ja tatsächlich, endlich wieder zur Besinnung gekommen...….. Gestern war ich gerade dabei, den weihnachtlichen Türkranz zu schmücken und dachte bereits darüber nach, was ich bis zum 1. Advent und in der Adventszeit noch alles erledigen sollte. Vieles wirbelte durch meinen Kopf - zu vieles. Das fühlte sich schon wieder nach Stress an. Wie jedes Jahr. Eigentlich sollte die Adventszeit doch eine Zeit der Besinnung sein - also,...

14 Bilder

Monumente im Wald

Montagswanderer Ellhofen
Montagswanderer Ellhofen | Ellhofen | am 17.08.2017 | 139 mal gelesen

In mehreren Wanderungen entdeckte Monumente im Heilbronner und Löwensteiner Wald. An Palmsonntag machte die sportliche Gruppe des Albvereins Weinsberg eine Suchtour. Die Wanderer wurden fündig. Nicht nur Steineier, sondern auch Ostereier, Schokoladeneier und Osterhasen waren in den Eiern auf dem Reisberg versteckt. Bei einer Montagstour führte der Erbauer eine kleine Gruppe zu seinen Monumenten um Löwenstein. Er...

13 Bilder

Sonntag, 09. Juli: Burgen, Wälder, Schoppen und Saumagen - eine Wandertour in der "Palz" … so war's

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 11.07.2017 | 40 mal gelesen

Ein fast voll besetzter Bus mit erwartungsvollen Wanderern startete am frühen Morgen von Lauffen nach Bad Dürkheim. Am Riesenfass ging es los und schon bald verließ die 45-köpfige Wandergruppe den Weinort, um zum ersten Mal in den (kühlen) Pfälzer Wald einzutauchen. Auf schmalen Pfaden erreichte man zügig den Flaggenturm: soweit das Auge reicht, herrliche Blicke auf das Weinanbaugebiet. Weiter auf dem Pfälzer Weinsteig mit...

3 Bilder

Schneeschuhwanderung am 12. Februar im Schwarzwald ... so war's

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 25.02.2017 | 26 mal gelesen

Erwartungsvoll machten sich 27 Teilnehmer in den Schwarzwald auf. Ob wohl ausreichend Schnee liegt? Die Zweifel waren unbegründet: am Ruhestein präsentierte sich die Natur im weißen Kleid und auf einer zwar geringen Schneeauflage startete man am Seibelseckle. Nach einer stetig ansteigenden Strecke und auf einem Bohlenweg über das Hochmoor war die Hornisgrinde, 1.164 ü. NN, erreicht. Allen merkte man den Spaß am...

1 Bild

Warum in die Ferne schweifen? Tageswanderung ganz in d' Näh' ... im Zabergäu

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen
Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 25.02.2017 | 17 mal gelesen

Lauffen: Bahnhof | Die Wanderung startet in Pfaffenhofen-Weiler und führt auf dem Seenweg zur Ehmetsklinge mit Rast am See. Danach geht's weiter nach Leonbronn und über Seitentäler der Zaber zurück nach Weiler. Treffpunkt: 8.45 Uhr am Busbahnhof Lauffen planmäßige Linienbusabfahrt nach Weiler: 8.55 Uhr, planmäßige Rückkehr: 18.32 Uhr Wanderstrecke: ca. 14 km; reine Gehzeit: 4 Stunden Wanderausrüstung: festes Schuhwerk, wetterbedingte...