Windpark Karlsfurtebene

WIE GROSS IST DAS RISIKO WIRKLICH? - MISSRATENER VERSUCH EINES FAKTENCHECKS!

Leserbrief auf den Artikel mit den Teil- Themen vom Redakteur Herr Nick, in der HZ vom 08.06.2021, Seite 25: "VOM WALDBRAND IST NICHTS BEKANNT" - "WALDENBURG- GEFAHR VON WINDRÄDERN SCHLÄGT WELLEN IM GEMEINDERAT" - "WIE GROSS IST DAS RISIKO WIRKLICH? Link: MISSRATENER VERSUCH EINES FAKTENCHECKS! + 2 Kommentare P.S. Der Leserbrief vom 14.06.2021 erschien in der HZ v. 29.Juni 2021, im Leserforum 

3 Bilder

„Ich frage mich, wie das Landratsamt so viele Einwendungen in vier Wochen genau geprüft haben kann.“

25. Juni 2021 von Gschwätz – Das Magazin In einer Pressemitteilung teilt das Landratsamt Hohenlohekreis Mitte Juni mit, dass der Erörterungstermin zum Windkraftanlagenbau in Wald südlich von Waldenburg, der für den 29. Juni 2021 geplant war, abgesagt wird. Grund sei, so das Landratsamt, dass die neuen Einwendungen „weitgehend inhaltsgleich“ mit den bisher schon bekannten Einwendungen seien (GSCHWÄTZ berichtete): „Die...

Wie groß ist das Risiko wirklich? - Missratener Versuch eines Faktenchecks! 1

Ilona Kleeblatt
Ilona Kleeblatt | Waldenburg | am 18.06.2021 | 136 mal gelesen

Ich beziehe mich in meinem Leserbrief auf folgendes Thema vom Redakteur Herr Nick, in der HZ vom 08.06.2021, Seite 25: "Vom Waldbrand ist nichts bekannt" -"Waldenburg- Gefahr von Windrädern schlägt Wellen im Gemeinderat" - "Wie groß ist das Risiko wirklich?" -------------------------------------------------------------------------- Leserbrief: (vom 14.06.2021) Der Redakteur Herr Nick versucht eine Gefahrenabschätzung,...

GEFAHR VON WINDRÄDERN SCHLÄGT WELLEN - WIE GROSS IST DAS RISIKO WIRKLICH?

Leserbrief auf den Artikel vom 8. Juni 2021, der Hohenloher Zeitung , Seite 25, Redakteur Christin Nick;  "Vom Waldbrand ist nichts bekannt - WALDENBURG - Gefahr von Windrädern schlägt Wellen im Gemeinderat - Wie groß ist das Risiko wirklich?"  Leserbrief, vom14.Juni 2021: Für das Risiko gilt der Vorsorgegrundsatz. Die Nichteinhaltung geltenden Rechtes, ist durch fehlerhafte bauordnungsrechtliche Einordnung des...

Erörterungstermin ist abgesagt!

Das Landratsamt Hohenlohekreis hat den für den 29.06. geplanten Erörterungstermin ersatzlos abgesagt. ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNGEN Immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren Windpark "Karlsfurtebene": Absage des Erörterungstermins ==> mehr   Ein Wald ist besser für's Klima als jedes Windrad, für das Bäume gefällt werden! 

1 Bild

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Ein Wald ist besser für's Klima als jedes Windrad, für das Bäume gefällt werden! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns im Mai auf unseren Informationsveranstaltungen besucht haben. Es waren positive Veranstaltungen mit vielen interessanten Diskussionen, natürlich auch zum Teil kontrovers, aber immer freundlich. Wir konnten rund 100 Unterschriften in Listen sammeln und nähern uns weiter...

1 Bild

„Endet der Windkraftwahn wie der Dieselskandal?“

PRESSETEXT UNSERER INTERVIEWS VOM SAMSTAG , den 15.Mai 2021, AUF DEM MARKTPLATZ IN WALDENBURG Vielen Dank für Ihre Mithilfe! LINK: Windpark Öhringen Karlsfurtebene verhindern (gegenwind-waldenburg.de) VORWORT aktualisiert: Die Pressevertreterin von "Geschwätz" und "Echo", hatte uns am Samstag, den 15. Mai 2021 besucht und interviewt. Der von ihr erarbeitete Pressetext wird im Magazin "Gschwätz" veröffentlicht. Der...

2 Bilder

Besuchen Sie unseren Infostand!

Wegen hoher Nachfrage sind wir diese Woche gerne wieder für Sie da! SAMSTAG, 22. MAI, AB 9.30 UHR PARKPLATZ METZGEREI BECK (EDEKA), HAUPTSTRASSE, WALDENBUR Erhalten Sie Informationen zum geplanten Windpark Karlsfurtebene. Erfahren Sie, warum wir so engagiert gegen das Projekt kämpfen. Und natürlich geben wir Ihnen auch gerne Tipps für das Schreiben Ihrer persönlichen Einwendung ans Landratsamt Hohenlohekreis. Sie...

Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern

MEINUNG von Dr. Wolfgang Bommes, Waldenburg, als Leserbrief, zum Artikel vom 22.April 2021 der Hohenloher Zeitung "Windkraftausbau in Staatlichen Wäldern". WINDKRAFTAUSBAU OHNE RÜCKSICHT auf (Umwelt) Verluste. Die neue grün-schwarze Regierung will in Baden-Württemberg bis zum Jahre 2025 1.000 Windkraftanlagen primär in staatlichen Wäldern installieren. Als normal denkender Umweltschützer stehen einem da die Haare zu...

2 Bilder

Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu überleben.

Ein Wald ist besser für das Klima als jedes Windrad, für das Bäume gefällt werden! Nachdem das Landratsamt Hohenlohe im November 2020 vier von neun Anlagen abgelehnt hatte, hat die Firma ABO Wind ihre Antragsunterlagen jetzt überarbeitet und ergänzt. Das bedeutet, dass nun wieder alle 9 Windräder in unseren Wald gebaut werden könnten! Neun Fußballfelder gesunder Wald würden gerodet. Der Wald braucht jetzt Ihre Hilfe, um zu...

1 Bild

Windpark Karlsfurtebene - erneute Auslegung und Internetveröffentlichung wegen ergänzter Antragsunterlagen

Jeder Bürger kann vom 01.04.2021 bis zum 01.06.2021 Einwendungen gegen das Vorhaben geltend machen! Details dazu finden Sie auf unserer Homepage. (www.gegenwind-waldenburg.de) Dort finden Sie auch ein Formular, das Sie für Ihre Einwendung nutzen können.  Bitte nehmen Sie Ihr demokratisches Recht wahr, wenn Sie wie wir der Meinung sind, dass Windräder im Wald nichts zu suchen haben. Wir zählen auf Sie. Vielen Dank für...

SOLLEN MEHR WINDENERGIE-ANLAGEN IN DEN WÄLDERN GEBAUT WERDEN?

EINIGE BUNDESLÄNDER ÖFFNEN IHRE FORSTE FÜR WINDKRAFT Politiker überlegen, wie sie mit dem Thema Wind im Wald umgehen sollen, insbesondere jetzt vor den Landtagswahlen. Derzeitig wird das Thema von allen Parteien weitgehend ausgeblendet. Denn Wind im Wald ist ein sehr emotionales Thema, mit dem man in der Politik Wählerstimmen gewinnen oder verlieren kann. Windturbinen in den Wald zu stellen, bedeutet erhebliche Eingriffe....

1 Bild

Energiewende durch Innovation & Effizienz

FDP Kreisverband Hohenlohe
FDP Kreisverband Hohenlohe | Kupferzell | am 05.03.2021 | 15 mal gelesen

Kupferzell: FDP Bürgerbüro | Seid herzlich willkommen bei unserer Diskussionsrunde zur Zukunft der Energiewende und den Auswirkungen für Hohenlohe. Zu Gast ist neben unserem Landtagskandidaten Uwe Wirkner der Sprecher für Energiewirtschaft der FDP/DVP-Fraktion im baden-württembergischen Landtag, Daniel Karrais. Wir freuen uns auf eure Teilnahme! Teilnahmelink: https://global.gotomeeting.com/join/710335677

Waldvernichtung durch die Windkraftindustrie – Beispiele aus dem mittleren Schwarzwald

DIE REAKTION EINES NATUR- UND UMWELTBEWUSSTEN BÜRGERS AUS DEM SCHWARZWALD auf die schockierende Zerstörung seiner Heimat durch die Windkraftindustrie soll hier aufgegriffen werden: Das Video von Joachim Armbruster auf YouTube (Durch diese Einbettung und Nutzung von YouTube-Videos auf der Website stimmst du den YouTube-API-Nutzungsbedingungen zu.)  YouTube-API-Nutzungsbedingungen Das Video von Jochen Armbruster,...

Flächennutzungsplan Verwaltungsgemeinschaft Öhringen-Pfedelbach-Zweiflingen

Offener Brief an Bürgermeister,Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Verwaltungsgemeinschaft Öhringen-Pfedelbach-Zweiflingen Nach Auffassung der Bürgerinitiativen, BI Gegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen e.V. und der BI Gegenwind am Limes e.V., kann eine Energiewende mit der Errichtung von erneuerbaren Energieerzeugungsanlagen nur im Einklang mit der Natur und dem Menschen...

Keine Windkrafträder mehr in Thüringer Wälder, beschloss Thüringer Landtag! + Antworten und Kommentare zu Antworten

„Offener Brief“ an die Abgeordneten Volksvertreter mit der Bitte um deren Meinung. unsere Kommentare auf die AntwortschreibenKommentar lesen: Fraktion (Bündnis90/Die Grünen)                               Christian Freiherr von Stetten (MdB) Reaktionen auf unser Anschreiben Antwort lesen:  Fraktion (Bündnis90/Die Grünen)                          Michael Schenk (Vorsitzender der FDP Hohenlohe)                        ...

11 Bilder

Schadstoffe in Windkraftanlagen

Liebe Bürgerinnen und Bürger, unsere BürgerinitiativeGegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen e.V. hat sich zur Aufgabe gemacht, unsere einmalige Naturlandschaft und den Wald als intakten Rückzugsort für Menschen und Tiere zu erhalten und zu schützen. Generell spielen Wälder beim Klimaschutz eine sehr wichtige Rolle. Gerade in der heutigen Zeit bedarf dem Wald besonderer Schutz. Dass durch Stürme, Waldbrände...

"Warum seid Ihr gegen Windkraft?"

"Windenergie ist doch sauber und gut für's Klima! "Was habt Ihr bloß dagegen?" - Solche Fragen werden uns häufig gestellt. "Windenergie ist doch sauber und gut für's Klima! Was habt Ihr bloß dagegen?" - Solche Fragen werden uns häufig gestellt.Windenergie hat noch immer ein recht positives Ansehen in der Bevölkerung. Betrachtet man die Energie allein, ist das auch gerechtfertigt. Die Frage ist allerdings, um welchen...

Treffen des Arbeitskreises Hohenlohe des Landesnaturschutzverbandes

Forchtenberg: Gasthof Zum Lamm - Ernsbach | Themen des Treffens am Donnerstag sind der Ausbau der A 6 und der Windpark Karlsfurtebene bei Waldenburg. Interessierte sind willkommen.