Erntebänder in Untereisesheim

Vor dem historischen Museum versammelte man sich für das wöchentliche Gruppenbild.
Untereisesheim: Frankenhalle | In dieser Woche trafen sich die Wanderer in Untereisesheim um an der Waldschenke vorbei durch den Dornet nach Bad Wimpfen zu gelangen. Nach einem kleinen Rundgang durch die historische Altstadt zog die Gruppe dann wieder zum Unteren Stadttor hinaus.
Nun ging es über den Wimpfener Gletscher, der natürlich jetzt im Herbst noch keiner ist, wieder hinauf Richtung Höhenhöfe. 
Am Schleckenbrünnle entlang strebten die Wanderer dem Mühlbachsee zu. Hier waren Bäume mit gelben Erntebändern gekennzeichnet und so sammelte man sich für den Apfelkuchen am Nachmittag das Obst zusammen. Es reichte auch noch für ein paar Gläser Apfelmus. Auf diese tolle Idee hat schon im letzten Jahr eine Wanderfreundin aufmerksam gemacht.
Nach etwas mehr als 12 km verabredete man sich gleich für die nächste Wanderung.
1
2
1
1
1
2
1
1 1
1
1
1
1
3 2
12
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
5.441
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 14.10.2021 | 19:50  
8.537
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 14.10.2021 | 20:23  
3.151
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 16.10.2021 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.