Erlebnispfad Untergruppenbach - ideal an heißen Sommertagen

Morgens um 9:00 Uhr ist die Welt noch in Ordnung, der Biergarten leer und der Ausblick gehört allein der Wandergruppe.
Untergruppenbach: Burg Stettenfels | Durch frühere Wanderungen waren einzelne Stationen des Erlebnispfades bekannt. Der Prospekt mit Streckenprofil wurde im Internet herunterladen und dann konnte es losgehen.
Der Pfad befindet sich, bis auf ein kurzes Stück um die Burg Stettenfels, ausschließlich in bewaldetem Gebiet und bietet für einen Sommertag die ideale Tour. Dass die Erlebnis-Strecke für eine ambitionierte Mittwochswanderung zu kurz ist, stellt kein Problem dar. Die Wanderleiter ergänzten mit einer Erweiterung auf 12 km und führten die Gruppe zur Friedenseiche auf der anderen Seite der Autobahn. So entstand eine schöne "Acht" an Wanderweg, die nur flüchtig auf etwa 350 m in der Mitte auf gleichem Abschnitt gelaufen wurde. Alle Stationen des Erlebnisweges waren damit besucht. Sie sind auch für Erwachsene interessant. Es konnte aber die 1Ar-Balance nicht ausprobiert werden. Sie war rutschig, da es in der Nacht geregnet hatte. Doch wie eng 100 Quadratmeter im großen Wald wirken, darüber diskutierte die Gruppe und verglich es mit der eigenen Wohnung. Ein Training für die Vorstellungskraft.
So knapp vor der Haustüre entstand eine Wanderung, die bisher in der Form keiner kannte. Die "Ferienwanderer", also wer nur in den Ferien frei hat und dabei sein kann, waren ebenso begeistert, wie der Gast aus Wien.
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.