Wanderung Farnersberger Tal

Start und Ziel unserer letzten Wanderung war der Parkplatz im Farnersbergertal.
Mit 22 gutgelaunten Wanderfreunden, starteten wir hinauf ins Wochenendhaus-Gebiet im Farnersbergertal.
Durch den Weiler Farnersberg und weiterem leichtem Anstieg, erreichten wir das Wochenendhaus-Gebiet Etzleswenden.
Weiter durch den Wald, vorbei an Gaggernberg, bis zum Annasee.
Nach einer kleinen Rast, mit „kostenloser“ Unterhaltung eines Schweizer Alphornbläsers, erreichten wir den wunderschön gelegenen Amalienhof mit seiner weitläufigen Aussicht.
Beim „Abstieg“ konnten wir, abseits vom Weg in einer Hanglage, ein weiteres „Wurzelkunstwerk“ von Klaus Waldbüßer bewundern.
Unten am Stausee vorbei, wieder hinauf Richtung Ruine Helfenberg und Burg Wildeck, führte unser Weg quer durch den Wald, wo wir nach 14,5 km wohlbehalten wieder am Farnersberger Parkplatz eintrafen.
Mit einem gemeinsamen, gemütlichen Abschluß bei Georg im TSV Sportheim, wurde unser „Energiespiegel“ wieder aufgefüllt.!
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.