Achtung: gefährlich für Wildvögel

Beispielbild Gelbsticker
Gerade hat meine Samira ihre Beute in die Wohnung gebracht. Ich wusste im ersten Moment garnicht was sie mir da vor die Füße gelegt hat. Aber dann habe ich es gesehen. Ein Rotschwänzchen. Aber der Vogel muss wohl an einem Baum oder sonst wo, an einem Gelbsticker hängen geblieben sein. Der Gelbsticker ist in seinen Schwanzfedern hängen geblieben. Ich habe ihn geschnappt und ihm ganz vorsichtig den Gelbsticker entfernt. Eine Feder müsste dran glauben und die anderen Schwanzfedern sind ein bisschen verrupft. Aber er ist total gut weggeflogen. Scheint keine Probleme damit zu haben. Ich glaube das war der 1. Vogel der dankbar sein kann dass die Katze ihn erwischt hat. Alleine hätte er das Klebeding nicht von den Federn bekommen. Der Gelbsticker war einiges größer als auf meinem Beispielbild. Aber während der Rettungsaktion hatte ich keinen Nerv zum fotografieren.
7
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
3.491
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.04.2020 | 22:48  
4.475
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 20.04.2020 | 09:09  
1.175
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 20.04.2020 | 09:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.