Behaartes Schaumkraut

Einseitige Haare am Stengel
In den Blumentöpfen auf der Terrasse, wächst es gerne. Irgendwann in den 70er Jahren hat es angefangen sich auszubreiten. Wahrscheinlich wurde es mit anderen Topfpflanzen zusammen, eingeschleppt. Ich kann nur sagen: was für ein Glück.  Cardamine hirsuta ist ein Kreuzblütler. Cardamine: Kardamon: Kresse. hirsuta: haarig. Es wächst ausdauernd und das Beste: es ist alles daran essbar. Eine tolle Würzpflanze. Leicht pfeffrig, scharf. Als Inhaltsstoffe u.A.: Vitamin C und Senföle. Und somit ist die Pflanze gesund und verdauungsfördernd. Kein Schnittlauch oder Petersilie zur Hand? Dann einfach das Schaumkraut und Giersch, schon hat man einen Ersatz. Es passt überall zu Gerichten in denen man ein kleines bisschen Schärfe zum Würzen möchte. Salatsoßen, Eierspeisen, Suppen.
Zu erkennen, wenn man genau hinschaut, an der einseitigen Behaarung am Stengel.
1
9
Diesen Autoren gefällt das:
10 Kommentare
6.045
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 05.09.2021 | 14:23  
7.488
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 05.09.2021 | 15:06  
5.089
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 05.09.2021 | 17:53  
7.488
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 05.09.2021 | 18:12  
10.114
Anneliese Herold aus Oedheim | 05.09.2021 | 19:17  
7.488
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 05.09.2021 | 19:21  
2.685
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 05.09.2021 | 20:12  
7.488
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 05.09.2021 | 20:16  
2.825
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 06.09.2021 | 03:04  
7.488
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 06.09.2021 | 05:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.