Rückblick Winterschnittkurs am 26. Januar 2019

Beim Winterschnittkurs des OGV zeigte sich wie bereits im Vorjahr, dass großes Interesse an der Pflege von Streuobstbäumen besteht. 30 Interessierte waren auf die Streuobstwiese von Familie Weller zum Schnittkurs gekommen.

Einführend wurde erläutert, dass es keinen „Einheitsschnitt“ gibt. Viele Faktoren beeinflussen das Wachstum der Bäume und somit auch die erforderlichen Schnittmaßnahmen. Z.B. sollten Obstbäume nach dem vergangenen Jahr mit starkem Fruchtbehang auf keinen Fall stark zurückgeschnitten werden.
Auch das Alter des vorhandenen Fruchtholzes bestimmt die Art und die Intensität des Schnitts. An mehreren Obstbäumen verschiedenen Alters erklärte unsere Obstbaumpflegerin Sabine Schönfeld danach die notwendigen Schnittmaßnahmen. An den Jungbäumen wurden die Schnittmaßnahmen erklärt und die richtige Kronenentwicklung gezeigt.

Am 3. August 2019 bieten wir einen Sommerschnittkurs an, bei dem die Reaktionen der Bäume auf den erfolgten Schnitt erklärt und die im Sommer wichtigen Schnittmaßnahmen gezeigt werden.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.