Spaziergang durch den Wald zum Schweinsbergturm

Schweinsbergturm
Ein paar Bilder von meinem Spaziergang durch den Wald zum Schweinsbergturm. Und auf dem Rückweg an den Weinbergen vorbei. Der Wald ist voll mit leuchtend,weißen Buschwindröschen. Und obwohl auch viele Bäume abgestorben sind, wächst daraus neues Leben. So wie das kleine Tännchen dass auf einem Baumstumpf gewachsen ist. Oder die Samen die an einem umgestürzten Baum, auf dem Wurzelballen, keimen.
Gleich als der Wald aufgehört hat und die Weinberge anfangen, waren dann auch Marzenbecher zu bewundern. Und zwischen den Reben wächst das Goldfingerkraut in dichten Teppichen.
Am Hang bei Schlehen und anderen Sträuchern, habe ich dann einen Busch entdeckt, bei dem ich auch die Suchmaschine im Netz gebraucht habe. Denn die Blütenstände hatte ich so noch nicht zuvor gesehen. Es ist eine Teeblättrige Weide. Und sie war übervoll mit Blüten.
3
3
3
2 2
3
3
3 5
5 4
6 4
14
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
5.439
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 03.04.2021 | 19:02  
7.957
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 03.04.2021 | 19:36  
9.609
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.04.2021 | 00:00  
7.957
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 04.04.2021 | 08:40  
6.565
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 06.04.2021 | 17:55  
7.957
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 06.04.2021 | 18:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.