Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch
20

Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch

Ihre Heimat ist: Untergruppenbach
20 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Nutzer.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschuss: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 11.08.2017
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
5 Bilder

Sonderführung für Blasmusiker über das BUGA-Gelände

Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch
Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch | Untergruppenbach | am 07.09.2017 | 23 mal gelesen

Großes Interesse bei der Sommer-Aktion des Blasmusikkreisverbands Heilbronn  Über 70 aktive BlasmusikerInnen waren der Einladung ihrer Vorsitzenden Friedlinde Gurr-Hirsch gefolgt, um sich bei einer Sonderführung mit Hanspeter Faas, dem Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2019 GmbH, über den Stand der Arbeiten vor Ort und die späteren Standorte der Veranstaltungstribünen zu informieren. „Die BUGA ist für Heilbronn ein...

1 Bild

Sommerwanderung in Zaberfeld

Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch
Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch | Untergruppenbach | am 11.08.2017 | 33 mal gelesen

Im Rahmen der „Sommerwochen der CDU“ veranstaltete die Landtagsabgeordnete Friedlinde Gurr-Hirsch zu Beginn der Sommerferien traditionell eine Wanderung in Kooperation mit dem Schwäbischen Albverein Zaberfeld rund um die malerisch gelegene Zabergäugemeinde. Der bewährte Wanderführer Emil Hampp bekam in diesem Jahr Unterstützung vom erfahrenen Ehepaar Piechotta. Gemeinsam führten sie die Gruppe entlang der „Eppinger Linien“....

1 Bild

„Friedlinde-Treffen“ in Zaberfeld

Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch
Wahlkreisbüro Gurr-Hirsch | Untergruppenbach | am 11.08.2017 | 75 mal gelesen

Jährliches Treffen der Namensschwestern mit neuen Gesichtern   Bereits zum achten Mal fand das fröhliche Treffen der meist schon älteren Damen auf Initiative der Staatssekretärin statt. Immer wieder sind alle erfreut wenn sich neue Gesichter beim „Friedlinde-Club“ melden und staunen oft, welch weiten Weg die Damen für das Treffen auf sich nehmen. Begrüßt wurde die muntere Gruppe im Naturparkzentrum in Zaberfeld vom...