Tee für einen guten Schlaf

Blühender Lavendel trocknet im Schatten
Nicht immer fällt das Einschlafen leicht. Um schonend ein wenig nachzuhelfen, trockne ich nun zur Lavendelblüte diese Blüten. Zumal ich sie auch zur Kosmetikherstellung für Cremes, benutze.
Der Lavendel wird Vormittags, wenn er in voller Blüte ist, geschnitten und schattig zum Trocknen aufgehängt. Rascheltrocken werden dann die Blüten abgestreift und luftdicht aufbewahrt.
Für meinen Schlaf-Tee nehme ich dann noch Johanniskraut, Hopfenblüten und Melisse. Ich finde eine Tasse vor der Schlafenszeit, macht einen großen Unterschied.
1
2
17
Diesen Autoren gefällt das:
14 Kommentare
9.380
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.06.2021 | 16:33  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.06.2021 | 16:44  
9.380
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.06.2021 | 16:51  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.06.2021 | 17:02  
9.380
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.06.2021 | 19:23  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.06.2021 | 19:25  
9.380
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.06.2021 | 19:51  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.06.2021 | 20:06  
9.380
Anneliese Herold aus Oedheim | 23.06.2021 | 20:14  
5.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 23.06.2021 | 22:49  
9.083
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 24.06.2021 | 08:39  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 27.06.2021 | 11:21  
5.122
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 27.06.2021 | 13:59  
6.553
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 27.06.2021 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.