Schwäbsicher Albverein Niedernhall auf Drei-Seen-Tour

Zum Beitrag
1 von 1

Weitere aktuelle Bildergalerien

Meine Heimat in Print mit vielen...  von Katja Bernecker

12 Monate, 12 Regionen: Der große...  von Tina Wünsche, geborene Lechner

Magic morning in Waldenburg  von Sarah Peters

Ein Team. Ein Ziel.  von SGi Waldenburg - Abteilung Bundesligaschützen BSW e.V.

Ähnliche Beiträge

5 Bilder

Herzsportgruppe Waldenburg wandert

Herzsportgruppe Waldenburg | Waldenburg | am 01.09.2021 | 22 mal gelesen

An einem sehr sonnigen Samstag Nachmittag ging es um 13.00 Uhr  vom Parkplatz in Windischenbach los. Die Strecke führte über den Burghof hinauf durch den Wald auf den Weißlensberg. Mit 26 Personen war es eine gelungene Wanderung. In der Almhütte konnte man sich mit Köstlichkeiten versorgen, und der Rückweg wurde gestärkt gegen 16.00 Uhr angetreten. Allen Wanderern hatte der Kurzausflug und die gute Aussicht auf die Hohenloher...

1 Bild

Kommt mit ins "Land der Schuhfabriken"!

Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Lauffen | Lauffen | am 24.09.2021 | 25 mal gelesen

Lauffen: Stadthalle | Hauenstein ist der Ausgangspunkt einer abwechslungsreichen Wanderung durch den Pfälzer Wald. Auf zumeist sandigen Waldwegen und -pfaden genießen wir nicht nur das herrliche Panorama, sondern auch die Stille der Natur. Sollte es zeitlich reichen, ist der Besuch der Schuhmanufaktur Josef Seibel vorgesehen. Im Dorfstübel lassen wir uns bei der Abschlusseinkehr die Pfälzer Küche schmecken und wer möchte, kriagt au no a...

3 Bilder

Seniorenwandergruppe Abstatt, Vom Krügle Flein zum Staufenberg und zurück.

Seniorenwandergruppe Abstatt | Abstatt | vor 4 Tagen | 48 mal gelesen

Abstatt: Wildeckhalle | Zu dieser Wanderung trafen sich am 20.11.21 , trotz Anfangs trüben Wetters, 20 Senioren um diese Rundwanderung zu genießen. Ausgangspunkt war der Parkplatz beim Gasthaus Krügle, von dort ging es Richtung Talheimer Hof, weiter durch die Weinberge zum Leberbrunnensee. Vom Leberbrunnensee ging es gemächlich hinauf bis zum Aussichtspunkt Staufenberg (Höhe 301m). Inzwischen wurde auch das Wetter besser und man konnte doch die...