Mairundfahrt Musikerein

an vier Stationen unterhielt der Musikverein Waldenburg bei seiner Mairundfahrt die Gäste, hier am Spielplatz Obersteinbach
Am Vorabend des 1. Mai ließ der Musikverein Waldenburg die „alte“ Tradition der Mairundfahrt wieder aufleben. Der Wettergott hatte es noch einmal spannend gemacht, ob das Ganze klappen wird, aber er hatte ein Einsehen. Pünktlich zu Beginn der Tour am Spielplatz in der Bahnhofssiedlung zog der Regen weiter. Nach 20 Minuten hieß es dann wieder: Bus laden und weiter zur nächsten Station nach Obersteinbach. Dort wurde ebenfalls am Spielplatz der Maibaum musikalisch gelobt. Anschließend ging die Tour weiter nach Sailach, wo bereits beste Feierlaune am Bürgerhaus herrschte. Somit dauerte der Aufenthalt dort auch ein bisschen länger. Etwas verspätet kamen die Musikerinnen und Musiker dann beim Feuerwehrhaus in Waldenburg an, wo die Maitour dann erst nach vielen Zugaben ihr Ende fand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.