Musikverein tagte

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Steffen Barkow erfolgt die Totenehrung. Danach gibt Steffen Barkow in seinem Bericht zunächst einen Überblick über die Mitgliederzahlen. Diese sind zum Stichtag 1.1.22 leicht rückläufig. 2021 konnte erst ab Mitte Juni geprobt werden. Es gab 6 Auftritte in Waldenburg und zwei eigene Veranstaltungen, u.a. das sehr gelungene Herbstfestle als Kärwe-Ersatz. Für 2022 sind wieder mehr Veranstaltungen geplant, so z.B. ein Sommer Open Air.
Jugendleiterin Johanna Leidig berichtet, dass es derzeit 18 Jugendliche gibt, neu gegründet wurde die Blockflötengruppe mit 6 Kindern. 2021 beteiligte sich die Jugendgruppe am Erntedank-Gottesdienst und statt dem Adventsnachmittag gab es eine Stadtrallye mit anschließendem Würstle-Grillen. In diesem Jahr sind auch hier wieder mehr Veranstaltungen geplant.
Günter Wagner legt in seinem Kassenbericht ausführlich alle Ein- und Ausgaben des Jahres 2021 vor. Kassenprüferin Judith Wurst bescheinigt eine ordentliche und genaue Kassenführung.
Die Entlastung der Vorstandschaft, durchgeführt von Heinrich Schüz, erfolgt einstimmig.
Zum Abschluss erhalten die drei eifrigsten Probenteilnehmer 2021, Anke Kärcher, Steffen Barkow, Ralph Gläser und Falk Kittsteiner, von Schriftführerin Uschi Wagner ein kleines Präsent.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.