Öffentliche Generalprobe am 15.12.2019 an der Sportschule

Im Rahmen der 5-semestrigen Ausbildung zum Sporttherapeuten bekommen die Schülerinnen und Schüler der Waldenburger Sportschule (Lehrgang 86 und 87) die Gelegenheit, einer Bewegungsform ihrer Wahl bühnenreif zu inszenieren und zu präsentieren.
In der Gestaltungsprüfung können unter anderem Vorgaben aus dem Bereich Tanz, Akrobatik, Turnen oder Bewegungstheater in die Praxis umgesetzt werden. Am Sonntag, den 15.12.2019 findet ab 14.00 Uhr die öffentliche Generalprobe statt und dauert fast 3 Stunden. Interessiert Zuschauer und wissbegierige Zaungäste können jederzeit in der Horst-Maurer-Halle der Sportschule vorbeischauen. Unterschiedlichste Bewegungsformen, untermalt von Musik und umrahmt von verschiedenen Bühnenbildern, versprechen ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und kreatives Programm. Vor der Gestaltung findet in der Zeit von 10.30 bis 12.00 Uhr ein umfassende Informationsveranstaltung zur Ausbildung an der Sport- und Physioschule statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.