Sousaphon spielender Nikolaus bei der Musikerjugend

Die Musikerjugend aus Waldenburg bekam Besuch vom Sousaphon spielenden Nikolaus.
Eine liebgewonnene Tradition ist der Adventsnachmittag der Musikerjugend, der am 1. Adventssonntag stattfand. Die Jugendleitung hatte Eltern und Geschwister in den Proberaum eingeladen, um einen gemütlichen Nachmittag bei Glühwein, Punsch und Weihnachtsleckereien zu verbringen. Jugendleiterin Johanna Leidig und Schriftführerin Uschi Wagner stellten den Nachmittag unter das Motto „Weihnachten International“. Weihnachtsbräuche aus 15 verschiedenen Ländern wurden vorgestellt und ein Weihnachtslied aus dem entsprechenden Land vorgespielt. Am Ende wurden, auch mit tatkräftiger Hilfe der Erwachsenen, alle Länder erraten, auch so exotische Länder wie Äthiopien oder Lettland, deren Bräuche bei uns nicht unbedingt bekannt sind. Unterbrochen wurden die Raterunden mit weihnachtlicher Musik der Jugendlichen und zwei humorvollen Weihnachtsgeschichten. Zu hören gab es deutsche und internationale Weihnachtslieder und fetzige Schlagzeug-Beats. Angelockt von den musikalischen Klängen schaute dann auch der ebenso musikalische Nikolaus vorbei. Auf einem Sousaphon spielend kam er herein und hatte für die Kinder und Verantwortlichen des Vereines natürlich auch ein Geschenk dabei.
Vielen Dank den MV-Kids für die musikalischen Beiträge: Lena Roll, Pauline Leidig (Klarinette), Jule Kärcher, Nia Röser, Marlon Sinn (Saxophon), Jara Röser, Henrik Roll (Schlagzeug).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.