Wie aus dem Herbsttag in Waldenburg ein Sommertag in den Pilzen wurde

Das Laub zaubert zusammen mit der Sonne wunderbare Farbenspiele
Waldenburg: Marktplatz | Bei der heutigen Wanderung lernten d' Gaby un de Erich sehr viel über Pilze. Es war aber auch das ideale Wetter um in den Wald zu gehen. Links und rechts des Weges sah man Pilzsammler mit Körben. Die Strecke, die d' Gaby zufällig ausgesucht hatte, war eine wahre Fundgrube für Steinpilze. Die Fliegenpilze hatten schon darauf hingewiesen, da sie oft in der Nachbarschaft der begehrten Steinpilze wachsen. So wurde die Tour zum zweifachen Erlebnis. Vom Sportplatz in Waldenburg ging es erst über den Otto-Borst-Höhenrandweg zur Theresienberghütte und am Kinderdorf vorbei. Über die Karlsfurt Ebene führte der Weg zum Jagdhaussee. Dort bot sich die Rast bei der Fischerhütte zum müden Karpfen an. Herrlich in der Sonne bei sommerlichen Temperaturen zu sitzen. Durch zwei Naturschutzgebiete, Obere Weide und Entlesboden wanderte die Gruppe durch Tommelhardt wieder Waldenburg zu. Am Burgvogtsee vorbei kamen sie zur Kaffeezeit über den Streithof zurück. Nach einer Stärkung im Café wurde das kleine Städtchen besichtigt und über den Höhenrandweg ein weiteres Mal die Aussichten genossen. Welch ein herrlicher Sommertag in Hohenlohe war den Wanderern da im Herbst beschert.
1
2
1
1
1
1
1
5
Diesen Autoren gefällt das:
3 Kommentare
705
Moni Bordt aus Weinsberg | 14.10.2019 | 11:03  
1.345
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 15.10.2019 | 09:12  
1.498
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 16.10.2019 | 18:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.