Gebäudesicherung nach Unfall im Gewerbegebiet

Ausrichten der Stütze

Ein Unfall in Ellhofen, bei dem ein Kleintransporter eine Gebäudestütze eines Hallentors streifte, beschäftigte am Montagmorgen die Einsatzkräfte des THW Weinsberg.

Nachdem ein Kleintransporter in eine Gebäudestütze im Gewerbegebiet Weinsberg/Ellhofen gefahren ist, wurde beim Technischem Hilfswerk (THW) Weinsberg angefragt, ob sie die Schäden einschätzen und gegebenenfalls Sicherungsmaßnahmen treffen könnten.

Gegen 9 Uhr erfolgte die Alarmierung des Baufachberaters. Vor Ort hatte der Baufachberater den Schaden begutachtet und die Sicherung der beschädigten Gebäudestütze empfohlen.

Um 9.45 Uhr wurden dann vier weitere Helfer zur Einsatzstelle gerufen. Diese haben unter Anleitung des Baufachberaters die Stütze des Tores fachmännisch abgestützt. Dazu haben die Helfer zuerst den Unterzug provisorisch mit einer Holzkonstruktion unterstützt. Anschließend wurde ein Teil der Dämmung am Gebäude entfernt und die provisorische Stütze durch Bauspries ersetzt.
Gegen 13 Uhr war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.


Im Einsatz waren vier Helfer mit dem Baufachberater und den Fahrzeugen MTW-OV, GKW1+Anhänger EGS.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.