Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen

Arbeiten mit dem Trennschleifer war eine Aufgabe in der Prüfung.

Am 14. Oktober 2017 haben in Igersheim 29 Helferanwärter aus den Ortsverbänden des THW Geschäftsführerbereichs Heilbronn ihre Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Darunter drei Helfer vom Ortsverband Weinsberg.

Das Fundament der THW-Ausbildung wird im jeweiligen Ortsverband gelegt. Ziel ist allgemeines Wissen über das Technische Hilfswerk (THW) zu vermitteln. Zudem werden die Helferanwärter an den THW-typischen Werkzeugen und Geräten ausgebildet.

Die THW-Grundausbildungsprüfung ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil müssen sich die Helferanwärter 40 Fragen im Multiple-Choice-Verfahren stellen.

Im anschließenden praktischen Teil erwarten die angehenden Helfer verschiedene Aufgaben. So musste zum Beispiel eine Person auf eine Trage gebunden werden und mit dem Trennschleifer gearbeitet werden. Speziell auf die Eigensicherung, also z.B. dem Anlegen der zur Aufgabe passenden Schutzkleidung, wird besonders geachtet.

Der Ortsverband Weinsberg gratuliert allen neuen einsatzbefähigten Helfern zur bestandenen Prüfung und wünscht auf dem weiteren Weg im THW alles Gute. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.