Adventswanderung im Winterwald, Sonntagstour zum Christbaummarkt in Prevorst

Wandergruppe Weinsberg
Am 1. Adventsonntag machten sich 15 Wanderer auf den Weg nach Prevorst. Die Anfahrt führte ab Löwenstein schon durch den winterlichen Wald und erfreute die Teilnehmer. Pünktlich um 10:30 Uhr starteten die Wanderer. Bereits an der ersten Gabelung teilte sich die Gruppe. Monika Breusch führte ihre Gruppe über die Schleifklinge bergab, an einem kleinen Wasserfall der Bottwar vorbei wieder auf die Höhe zum Stocksberg. Mit einem Hallo trafen die Wanderer auf Rolands und Siegfrieds Gruppe.
Die ersten Rodler erfreuten sich schon an der geschlossenen Schneedecke.
Mit der schönen Rundumsicht führte der Weg nun nach Stocksberg ins Gewann Gehm und Senzenburg, auf die Höhe von Neulautern. Der Schnee knirschte unter den Wanderschuhen.Monikas Truppe machte noch den Abstecher entlang des Aschenbergs zum oberen Roßsteig.
Auf den Rückweg, oberhalb der Silberklinge grenzen der Rems-Murrkreis und Ludwigsburg an einem schönen alten Grenzstein. Bergab ging es, vorbei an zwei Seen, der Straße zu. Nur ein kurzes Stück und das Ziel, der Christbaummarkt von Prevorst wurde erreicht.
Roland und Siegfrieds Wanderer kamen fast zeitgleich in Prevorst an.
Gemeinsam schlenderten dann alle über den Markt, und ließen sich Essen und Trinken gut schmecken. Im leichten Schneefall ging es dann wieder nach Hause.
1
1 2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.