Der Regenbogen über St.Josef

Weinsberg: Katholische Kirche St. Josef | Der Regenbogen als christliches Symbol gilt als Zeichen der Verbindung von Erde und Himmel. In Genesis 9 finden wir die biblische Noah- Geschichte und den Regenbogen als Zeichen des Bundes von Gott zu den Menschen.
Nicht zuletzt in der Corona-Krise gilt der Regenbogen auch als Zeichen der Hoffnung. Unsere Kirche ist seit Ostern innen und außen mit Tüchern und Fahnen in Regenbogenfarben geschmückt. Damit unterstützen wir eine Aktion der katholischen Jugend (BdkJ) in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Der BdkJ protestiert mit der Aktion und der Aussage „Gott ist Liebe. Die Liebe zweier Menschen zueinander kann aus unserer Sicht niemals Sünde sein“ gegen die päpstliche Aussage, dass homosexuelle Verbindungen in Gottes Plan nicht vorgesehen seien. Mit der Aktion stellt sich unsere Gemeinde hinter den Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing, der das Segnungsverbot des Vatikans für homosexuelle Paare ebenfalls deutlich kritisiert hat. Seine Bischofskirche in Limburg wurde auf der Internetseite des Bistums auch in die Regenbogenfarben gehüllt.
Gemeinsam mit vielen deutschen Katholik*innen und unserem Bischof Gebhard Fürst hoffen wir „auf eine versöhnliche Lösung, die dem Respekt vor den Menschen in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften und der Würde des einzelnen Menschen gerecht wird.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.