Ein vergnügter Sonntag bei den Räubern in Spiegelberg

Auf der Räuberbahn (Foto: Thilo Kurz)
Am Sonntag, den 22.09.2019, machte sich die Familiengruppe der SAV Ortsgruppe
Weinsberg mit 21 Teilnehmern auf dem Kinderwagentrail zu den Spiegelberger Räuberpfaden auf. Bei Kaiserwetter am letzten Sommertag des Jahres, fuhr die Gruppe zum Ausgangspunkt der Wanderung, der Spiegelberger Gartenbahn von Familie Schaible.
Infos zur Gartenbahn bitte anklicken
1981 entstand hier an der Prevorster Straße die erste Fahrstrecke. Nach einigen vergnüglichen Runden mit der faszinierenden, selbstgebauten Schmalspurbahn, führte der Gastgeber noch in den auf dem Gelände in den Fels gehauenen alten Eiskeller, der heute als Behausung für Fledermäuse dient. Bestens gelaunt ging es dann durch die Hüttlenwaldschlucht hoch zum SAV-Juxkopfturm, zum Vespern und Aussicht genießen.
Bei dem schönen Wetter ließ es sich hier gut aushalten.
Danach führte der Weg weiter über Jux und den dortigen Spielplatz quer über die Wiesen zurück nach Spiegelberg. Erschöpft , glücklich und voller neuer Eindrücke endete dieser für die Kinder erlebnisreiche Tag.
Im Konvoi fuhren die Familien zurück nach Weinsberg.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.