Jubiläums Sommerfest am Wanderheim in Weinsberg

Festplatz (Foto: Michael Harmsen)
Die Albvereinsfamilie hatte geladen, und viele Gäste kamen an diesem schönen Sommertag. Immerhin gab es auch etwas zu feiern. Vor 50 Jahren im Jahre 1969 wurde das Wanderheim eröffnet.
In den Jahren seit der Eröffnung wurde hier am Waldrand schon viel gefeiert und gearbeitet.
So war es auch an diesem Sonntag. Am frühen Morgen begannen die Aufbauarbeiten und die Küchenvorbereitungen.
Viele Helfer aus dem Verein, der aktiven Wanderer und der Familiengruppe hatten sich zu Arbeitseinsätzen gemeldet.
Tische und Bänke wurden auf dem Festplatz aufgestellt und mit Blumen geschmückt. Schon bald erschienen auch die ersten Gäste zum Frühschoppen. Der Duft von Hähnchen und Würsten lockte um die Mittagszeit. Für die Vegetarier gab es Maultaschen und Kartoffelsalat. Die Hähnchenausgabe neu organisiert funktionierte hervorragend.
Die Getränke waren kalt gestellt, das Bierfass angezapft, als die Gäste kamen.
Jung und Alt hatten sich eingefunden um ein gemeinsames Fest zu feiern. Wanderer und Radfahrer gesellten sich dazu. Die Kinder tummelten sich auf dem neuen Waldspielplatz. Zwischenzeitlich war das Kuchenbüffet dank der Spenden gut bestückt,da fiel die Auswahl schwer. Ein vergnüglicher Sommertag endete gegen Abend.
Ein großes Dankeschön an alle Helfer von Thilo Kurz ( Teamsprecher ) 
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.