Musikgeschichten - Caravan in der Harmonie

Die Eintrittskarte von damals liegt heute noch in einem kleinen Schatzkästchen mit Erinnerungen an frühere Zeiten.
Mit Vorgruppen ist es ja so eine Sache. Oft sind sie ein notwendiges Übel durch das man durch muß um den eigentlichen Top-Act zu sehen. So auch irgendwann im Jahr 1976/77 in der Heilbronner Harmonie. Die damals angesagte Progressive-Rock/Art-Rock-Band „Caravan“ hatte sich in der Heilbronner Harmonie angekündigt. Die Harmonie ist sicher einer schlechtesten Orte für ein Rock-Konzert, aber egal, so groß war die Auswahl damals nicht.

Als Vorgruppe war eine mir bis dahin unbekannte Band mit dem Namen „Renaissance“ angekündigt. Ich nahm also brav in der bestuhlten Harmonie meinen Platz ein und wartete auf den Beginn des Konzertabends. Schon die ersten Töne von „Renaissance“ ließen mich aufhorchen. Diese Mischung aus Rockmusik und klassischen Elementen hatte ich so in der Form noch nicht gehört. Mit jeder Minute des Konzerts wuchs mein Staunen und vielen im Saal ging es ebenso. Der knackige Bass von Jon Camp und vor allem die engelsgleiche Stimme von Annie Haslam nahmen mich gefangen. Als die Band dann den Titel „Mother Russia“, ein Lied über Alexander Solschenizyn spielte, begann der Saal zu beben. Die Begeisterung wollte kein Ende nehmen, keine Ahnung ob und wieviele Zugaben wir herausholen konnten. Für die Gruppe danach ist das dann schon eine ziemliche Hürde wenn so ein grandioser Auftritt vorangeht.

So war es dann auch. Schon nach wenigen Minuten von „Caravan“ verließ ich die Harmonie. Unmöglich für mich jetzt noch etwas anders zu hören, zu tief war der Eindruck den „Renaissance“ auf mich gemacht hatte.

Eigentlich müsste der Bericht ja Musikgeschichten - Renaissance in der Harmonie heißen.
Aber wer interessiert sich schon für Vorgruppen.
6
Diesen Autoren gefällt das:
5 Kommentare
4.903
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 27.09.2020 | 15:23  
1.823
Karl-Heinz Wachtler aus Leingarten | 27.09.2020 | 17:23  
137
Susanne Weber aus Neckarsulm | 27.09.2020 | 19:16  
722
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 27.09.2020 | 21:20  
2.748
Michael Harmsen aus Weinsberg | 28.09.2020 | 09:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.