Rettet den Regenwald – Weltladen Weinsberg übernimmt Patenschaft

Im Rahmen der Aktion „Tausche fair gegen unfair“ bei der Fairen Woche im Herbst 2021 hatten wir die Produkte aus dem Regenwaldladen beworben und so manches „Rausgeld“ unserer Kunden wanderte seitdem in die Spendenkasse zugunsten einer Patenschaft für den Regenwald.

500 € sind zusammengekommen und so sind wir gemeinsam mit den vielen Spendern Pate für ein 5 ha großen Stück Regenwalds und tragen zum Erhalt von 24 Quadratkilometer Amazonas-Regenwald bei. Mit dem Mindestbetrag von € 20.- kann jeder z.B. eine Regenwald-Patenschaft für 1000 Quadratmeter Regenwald übernehmen, die sich bei höheren Beträgen entsprechend vergrößert. Anträge bekommen Sie bei uns oder unter https://regenwald-institut.de/

Das Ziel: 

Ein Stück Regenwald wird dauerhaft unter Schutz gestellt und zusammen mit den traditionellen Bewohnern einer nahen Dorfgemeinschaft nachhaltig genutzt. Diese übernimmt auch die Überwachung des Gebiets. Jegliche Holzentnahme wird verboten und nur das Sammeln von Nicht-Holz-Waldrohstoffen (Früchte, Samen, Harze, Pflanzenfasern etc.) durch traditionelle Bevölkerungsgruppen ist erlaubt. Das Sammeln im Wald ermöglicht den Dorfbewohnern ein faires, dauerhaftes und verlässliches Einkommen. Es setzt auch ein deutliches Zeichen an die Politik. Denn auch der ökonomische Wert eines bestehenden, intakten Waldes ist um ein Vielfaches höher als die Erlöse aus einem gerodeten Wald. Die Gratis-Dienstleistung die der Amazonaswald für das Weltklima und somit für uns alle und für unsere Lebensbedingungen erbringt, sei hier nicht nur am Rande erwähnt. Übrigens: Im Weltladen finden Sie weiterhin die tollen Produkte aus dem brasilianischen Regenwald wie Seifen, Körperöle und auch – Schokolade.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.