Schotter- und Heckenschnittaktion

fleißige Hände (Foto: Carina Ott)
Am Morgen des 17. Juli 2021 trafen sich 15 fleißige Wanderfreunde zwischen knapp einem und 80 Jahren zum gemeinsamen „Schottern“ am Albvereinshaus.
In Windeseile wurde der Festplatz gesäubert und der neue Kies auf dem Vorplatz des Albvereinshauses verteilt.
Die Hecken und Sträucher rund um das Haus wurden gemeinsam ordentlich ausgeputzt und das Haus gleich noch von überhängenden Ästen befreit. Alle hoffen jetzt natürlich sehr, dass wir unser Wanderheim damit nachhaltig aus seinem Coronadämmerschlaf erweckt haben und nun wieder gesellige Zeiten in gewohnter Manier auf uns warten , wir freuen uns schon! Herzlichen Dank allen Helfern und Unterstützern für die gelungene Aktion!
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.